Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Karl May-Festspiele 2008   
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Rai-Reiten in aller Welt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 30.10.2007, 16:49    Titel: Karl May-Festspiele 2008   Antworten mit Zitat

Auch im nächsten Jahr gibt es wieder eine Festspiel-Saison.
Gegeben wird "Im Tal des Todes".
Auch Horst Janson wird nach meinen Informationen wieder mit dabei sein.

Premiere ist am 5. Juli 2008

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 19.12.2007, 21:29    Titel:   Antworten mit Zitat

Mittlerweile gibt es den offiziellen Flyer. Etwas schwer einzuscannen, aber ich denke, man kann es lesen:

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.02.2008, 23:03    Titel:   Antworten mit Zitat

Die offizielle Seite http://www.karlmay-festspiele.de/ ist jetzt ganz neu gestaltet mit vielen Informationen und Bildern
Schaut mal rein! Indianer

Wer nochmal die vergangenen Vorstellungen ansehen will findet sie noch unter http://www.karlmay-festspiele.de/indexalt.html

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annylie



Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 188
Wohnort: Karlsruhe
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.02.2008, 10:30    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Glücklich

Spielt Rudi Sorger dieses jahr nicht mit??

lg Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.02.2008, 17:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Das hast du richtig gesehen, Rudi Sorger ist nicht mehr dabei.
Den Sam Hawkens spielt nun Alexander Korda.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Annylie



Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.10.2007
Beiträge: 188
Wohnort: Karlsruhe
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.02.2008, 15:29    Titel:   Antworten mit Zitat

Schade... Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.07.2008, 09:56    Titel:   Antworten mit Zitat

Endlich war es so weit, am Samstag war Premiere. Hier ein Bericht aus der Augsburger Allgemeinen Zeitung:

Eine überzeugende Ensemble-Leistung bot das Team der Süddeutschen Karl May-Festspiele zum Auftakt der vierten Spielsaison. Die Neuinszenierung „Im Tal des Todes“ hat alles, was das Publikum von einem Karl May-Stück erwarten darf: Humor und Spannung, tolle Kostüme und effektvolle Musik. Das Premierenpublikum in der Western-City Dasing belohnte am Wochenende die Arbeit von Regisseur Peter Görlach und Intendanten Fred Rai mit begeistertem Beifall.

Schon die erste der insgesamt 18 Szenen wartet mit einer Überraschung auf: Statt im Wilden Westen findet sich der Zuschauer auf einem orientalischen Sklavenmarkt im Jahr 1867 wieder. Die bezaubernde Cora Schön bietet als Lisa Adlerhorst mit ihrem Bauchtanz ebenso einen Augenschmaus wie die Kostüme aus der Werkstatt von Christine Gruber, die in der Rolle als skrupellose Miranda erneut ihr beachtliches Schauspieltalent unter Beweis stellt.

Sie und Senator Walker (Fred Rai elegant mit Umhang und Zylinder) sind hinter dem vermeintlichen Schatz im „Tal des Todes“ her, erleben am Ziel ihrer Wünsche aber eine herbe Enttäuschung: Sie finden nämlich nicht das erhoffte Gold, sondern die einzige Wasserquelle in der Wüste. Während Walker die Gier mit seinem Leben bezahlen muss, vollzieht der zunächst ebenfalls grimmig-böse Marikopa-Häuptling Hehata-Schanteh (Peter Görlach) eine spirituelle Wandlung und wird schließlich sogar zum Freund Winnetous (Publikumsliebling Matthias M.).

Als Darsteller, Regisseur, Textbuch-Autor und Trickreiter trägt Görlach wesentlich zum Erfolg des neuen Stücks bei, in das er immer wieder philosophische Erkenntnisse einfließen lässt. Sehr eindrucksvoll in Szene gesetzt ist der mit brennenden Fackeln ausgetragene Kampf Winnetous gegen Hehata-Schanteh und Latanka (Marco Mayer).

Für einen wirkungsvollen Kontrast sorgt zudem das schlagkräftige Gespann Sam Hawkens und Lord Lindsay mit seinen humorvollen Auftritten. In der Rolle des kauzigen Westmanns ist in Dasing erstmals Alexander Korda zu sehen, während Stefan Mayr wie schon im Vorjahr schräg und schrill mit Bartbinde und Schottenröckchen in der Prärie unterwegs ist. Neu im Festspiel-Team sind die Kinder Nancy (Zoe Howard) und „Kleiner Wolf“ Petaga (Patrick Baindl-Fröbe), deren natürliche Frische noch einiges erwarten lässt.

Reitkünstler Rai darf in dieser Spielsaison wieder seine Lebensgefährtin Tessa Bauer lieben, die als Urwaldtaube Paloma Nakana aber nichts von ihm wissen will. Als Old Firehand, der an Winnetous Seite die verschollene Familie Adlerhorst sucht, ist Horst Janson bei drohender Gefahr zwar immer rechtzeitig zur Stelle, hat aber im „Tal des Todes“ eine vergleichsweise bescheidene Rolle. In Doppelrollen sind Petra Laschner, Hanns Otter und Hans Strebl zu sehen.

Vor und hinter den Kulissen sind samt Pferdebetreuern und Technikern fast hundert Leute mit am Werke. Sie sorgen mit dafür, dass noch bis 21. September dreimal an jedem Wochenende beste Unterhaltung im Sinne Karl Mays geboten wird. So hat Görlach weniger eine knallige Action-Aufführung inszeniert als vielmehr ein Märchen für Jung und Alt, in dem die Bösen bestraft und die Guten am Ende belohnt werden. So darf zum Happy End sogar der tot geglaubte Martin Adler etwas unmotiviert wieder aufstehen und seine geliebte Urwaldtaube in die Arme schließen. Aber wie sagt Old Firehand nach zwei spannenden Stunden in der Freilichtarena: „Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die wir mit unseren Sinnen nicht begreifen können.“

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 22.07.2008, 15:47    Titel:   Antworten mit Zitat

Oh toll Glücklich
Ich freue mich auch schon riesig wenn Anja, Alexandra (vielleicht noch meine Familie) und ich die Karlmay-Festspiele anschauen!
Sind ja nur noch 2 1/2 Wochen Große Freude

Grüßle

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XENA



Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 314
Wohnort: Wien/LEBING
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 24.07.2008, 20:37    Titel:   Antworten mit Zitat

Wir sehen uns kommenden Sonntag zu 99% die Spiele an!
Sind die Tage zuvor als Xena & Ensemble beim Kaltenberger Ritterturnier eingeladen Hoho Karotte

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Geliebt zu werden von einem Pferd oder von einem anderen Tier
sollte uns mit Ehrfurcht erfüllen -
denn verdient haben wir es nicht.
(M. C. Garetty)

Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manu



Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.05.2006
Beiträge: 124
Wohnort: Hanau
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.07.2008, 10:07    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo werde mir auch die Vorstellung anhören. Freue mich schon drauf.
Liebe Grüße Manu und Sturm mein Hafi.

_________________
“Du musst immer mehr Zeit haben als dein Pferd!”
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nightshade




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.01.2008
Beiträge: 317
Wohnort: Im Herzen von Schleswig-Holstein
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 28.07.2008, 13:04    Titel:   Antworten mit Zitat

In der Zeitschrift "Das Pferd" ist ein Artikel über Horst Janson, in dem er u.a. etwas über die Karl-May-Spiele berichtet und sich positiv zum Rai-Reiten äußert. Leider habe ich die Zeitschrift nicht, bin nur beim Durchblättern darüber gestolpert.
_________________
Oerven kriich mei digerens bimongen
Yn it ûnleech soms mar nea fan't plak forkrongen
S juch Fries en frjemdling bjir jimm' niget oan
Sa'n trou, sa'n faesje, sokke sterke gongen
Freark Dam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.08.2008, 12:42    Titel:   Antworten mit Zitat

Karl May-Festspiele 2008 - ein kleiner Einblick:


Link zu YouTube

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.08.2008, 16:59    Titel:   Antworten mit Zitat

Das Finale, in dem die Mitwirkenden vorgestellt werden:


Link zu YouTube

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.08.2008, 10:46    Titel:   Antworten mit Zitat

Auch in diesem Jahr hat es uns wieder sehr gut gefallen und selbstverständlich haben wir unsere Eindrücke in Form von Fotos auf unsere Homepage gestellt:
http://www.suel.de/index.php?page_reisen_2008_08_09.php

Viel Spaß beim Anschauen! Wir wollen Bilder!

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antonia



Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2399
Wohnort: Raum Aschaffenburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.09.2008, 10:43    Titel:   Antworten mit Zitat

Habe gerade die aktuellen Karl-May-Bilder auf euerer Homepage bestaunt. Die sind ja wirklich gut geworden! Klasse finde ich ja das mit dem verzierten Bändele und das mit Winteou und seinem treuen Pferdchen! Super !
Sooo süß! HerzenBunt Was für ein Pferd ist das denn?, finde ich total hübsch!
Hier einloggen Hier registrieren

_________________
"Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten" (Isaac Asimov)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Rai-Reiten in aller Welt Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum