Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Campingküche   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.07.2007, 08:07    Titel: Campingküche   Antworten mit Zitat

Wir fahren nächste Woche ja für ein paar Tage mit unserem Campingbus los und ich brauche noch ein paar Ideen, was ich dann so koche.

Die Gerichte müssen
- mit zwei Kochstellen zuzubereiten sein
- schnell gehen
- aus Zutaten sein, die man gut mitnehmen kann und die sich ohne Kühlung halten

Freue mich auf eure Tipps! Urlaub Koch Lagerfeuer

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex



Alter: 26
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beiträge: 797
Wohnort: südlich von Berlin
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.07.2007, 10:06    Titel:   Antworten mit Zitat

Also ich esse total gerne Bratlinge. Dafür kann man fertige Mischungen kaufen (bei uns ohne geschmackverstärker und farbstoffe und mit DInkel), die rührt man laut packungsangabe mit Wasser an, wir nehmen immer Ei. Brät man dann in der Pfanne, entweder in Kartoffelpufferform oder einfach als "Brösel". Außerdem kann man noch geraspelte möhren mit reinmachen, oder was einem sonst noch schmeckt und einfällt. Dazu ess ich z.B. gerne Nudeln.
_________________
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Alex:-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Criniera




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.01.2007
Beiträge: 891
Wohnort: Jedenspeigen, NÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.07.2007, 18:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Karin!

Bei uns werden die Bratlinge mit frischem Grünkernschrot als Grundlage zubereitet. Aber im Urlaub wäre mir das für mehrere Personen schon zu aufwendig.
Wir haben zwar eine schöne Wohnung mit geräumiger Küche, aber es gibt grundsätzlich Gemüse in den verschiedensten Variationen. Das kann man ja überall kaufen und es hält notfalls auch einen Tag ohne Kühlung. Tomaten, Zucchini, Paprika etc. (natürlich in verschiedenen Kombinationen und Geschmacksrichtungen - dazu abwechselnd Nudeln, Kartoffeln oder einfach frisches Brot, eventuell in Olivenöl geröstet (mit Knoblauch).

Schnell gemacht sind auch gebratene Zucchinischeiben mit Salz, Pfeffer, rotem Paprika und vielleicht noch etwas Käse drüber.

Liebe Grüße und schönen Urlaub!
Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum