Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Schutzwesten   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sandy & Gina



Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 199
Wohnort: in der Nähe von Ruhstorf/ Niederbayern
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 28.02.2009, 12:19    Titel:   Antworten mit Zitat

Hi,
mit Schutzwesten habe ich jetzt keine Erfahrung, aber ich trage beim Reiten einen Rückenprotektor, der ist bequem und stört nach dem man ihn 1, 2mal getragen hat garnicht mehr. Zudem gibt's mit dem keine Gefahr, dass man sich das Genick bricht oder so, glaub ich^^.
Hat einer von euch auch so einen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eva



Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 31
Wohnort: Bruchköbel
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.05.2009, 11:23    Titel:   Antworten mit Zitat

Hi,
bin lange Zeit nicht im Forum gewesen und melde mich jetzt mal zurück. Der Grund war, neben einem sehr zeitraubendem neuen Job, dass ich letzten Sommer völlig blöd (war eigentlich sehr unspektakulär) vom Pferd gefallen bin und mir dabei zwei Wirbel gebrochen habe. Zum Glück ist bis auf eine große Narbe nichts zurück geblieben, Hätte aber auch ganz schnell anders ausgehen können. Jedenfalls habe ich mir danach eine Schutzweste (und endlich einen Helm) zugelegt (beides von Krämer, Felix Bühler). Die Weste ist nicht besonders bequem und schränkt die Bewegung ein wenig ein, aber ich habe mich inzwischen dran gewöhnt. Hatte auch das Problem, dass sie zu lang war, aber da der unteren Teil (Steißschutz) abnehmbar ist, geht es. Eine Freundin hat das gleiche Modell und ist auch schon mal damit vpm Pferd gefallen. Ihr Fazit war danach durchaus positiv, da die Weste ordentlich abgefdert hat.
Interessieren würde mich, inwiefern, eine solche Weste mehr Gefahr als Schutz darstellen kann - das kann ich mir nicht so recht vorstellen. Der geschilderte Fall, wo sich jemand bei einem Sturz mit Schutzweste das Genick bebrochen hat klingt fürchterlich - aber lag das an der Schutzweste? Finde es doch etwas riskant, wenn Sicherheitskleidung unbegründet in Verruf geraten, gerade wo es sich so langesam etwas breiter durch setzt. In der Unfallklinik können sie jedenfalls jede Menge Geschichten von schweren Sturzverletzung ohne Sicherheitskleidung erzählen ...
LG Eva
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum