Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Andrea Kutsch   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Natural Horsemanship
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tierverrückte



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.11.2006, 20:14    Titel:   Antworten mit Zitat

Nun ja gewaltfrei...

Monty R. und ein kopfscheues Pferd:
Pferd wird eingesperrt und ein Föhn kommt vom Hals Richtung Kopf. Pferd ist seiner Panik ausgesetzt und man nimmt ihm jede Fluchtmöglichkeit.

M.R. und buckelndes Pferd:
Pferd bekomme Buckelstopper (über die Schneidezähne gelegte Schnurr, die beim Buckeln schmerzt), oder eine Puppe aufgebunden, die es nicht runterbuckeln kann. Pferd rennt panisch weg, wegen Puppe...

Für mich ist das nicht mehr gewaltfrei!

Klar, es gibt schlimmere Methoden und er regt die Leute zum Denken an, aber ich mag seine Methode nicht mehr (habe ihn auch schon live gesehen). Wie gesagt Pferde auf der Rennbahn und ein Wildperd zähmen, gehören für mich nicht zu den pferdefreundlichen Methoden!

Und was ich von euch so gelesen habe, wiederspricht sich die Kutsch ja dauernd!

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.11.2006, 21:58    Titel:   Antworten mit Zitat

Die Widersprüche bei MR muss man immer wieder aufzeigen. Aber man sollte auch zwischen den Grundlagen und den Methoden unterscheiden.

Andrea Kutsch ist ein Marketing und Medienprofi.

In der Sendung ist sie wenig auf MR und seine Methode eingegangen. Sie hat vielmehr auf sich aufmerksam gemacht und Interesse geweckt. Dabei hat sie alle angesprochen die für einen gewaltfreien Umgang mit Pferden sind.

Wenn man hört das sich über 3000 Bewerber auf die 30-40 Studienplätze beworben haben, dann sieht man den "Erfolg".

Es wird noch einige Zeit dauern bis ich das Buch der Tante von MR gelesen habe, in dem sie seine "Lügen" aufdeckt.

Aber wer sich kritisch das Buch "Die Sprache der Pferde" durchliest, der wird auf die Widersprüche stoßen.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reserl



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 235
Wohnort: Grieskirchen, OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 18.11.2006, 11:00    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht ob es hier schon angesprochen wurde. Ich erzähls einfach mal. (aber so genau weiß ich´s auch nicht mehr)
Eine Frau hat ihre Stute zu Frau Kutsch zur Ausbildung gebracht. (die Frau verstand selbst nicht viel von Pferden damals)
Sie durfte nur zu abgesprochenen Terminen kommen und beim Training zuschauen.
Die Stallanlagen usw. haben der Frau sehr gut gefallen.
Eines Tages bekam die Frau eine verdammt hohe TA-Rechnung, weil sich ihr Pferd anscheinend auf der Koppel am Fuß verletzt hat. Sie ruft dann die Kutsch an, jaja, das wollten wir ihnen grade mitteilen blablabla. Na toll dass sie´s erst jetzt erfahren hat. Mit den Augen rollen
Die Frau wurde danach aufmerksamer und betrachtete die Frau Kutsch kritischer. Das Pferd war zu dieser Zeit schon ziemlich lange bei Frau Kutsch auf "Ausbildung". (gelernt hat es aber nichts, rein gar nichts - eventuell dass Menschen unlogisch sind)
Einmal kam die Frau unangemeldet zu ihrem Pferd um es zu besuchen. Sie fand es in einer dreckigen und total unausgemisteten Box wieder.
Und dann hat sie ihr Pferd glaub ich weggestellt.

Bin mir aber nicht sicher ob ich alles richtig erzählt habe, hab die Story schon vor langer Zeit mal gehört.

glg Monika
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Das_Cowgirl
Rai-Reitlehrerin


Alter: 47
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 211
Wohnort: Neudietendorf/Thüringen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 18.11.2006, 16:59    Titel:   Antworten mit Zitat

mit solchen Geschichten, die jemand mal 'gehört' hat, gehe ich gern ein bißchen vorsichtig um. Man kann ja nie wissen ob es stimmt oder nicht.
Hier in meinem Umfeld sagen Leute öfter zu mir, dass sie 'gehört' hätten, der Verein für Rai-Reiten wäre eine Sekte. Soviel zu 'gehört haben'... Geschockt

_________________
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reserl



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 235
Wohnort: Grieskirchen, OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 18.11.2006, 20:46    Titel:   Antworten mit Zitat

Ne, soviel ich weiß hat das die Besitzerin von Mireille (ich glaub so hat das Pferd geheißen) selbst in ein Forum geschrieben.

Zumindest hatte die, die das geschrieben hat, persönlichen Kontakt mit der Besitzerin. Soviel ist sicher.

glg Monika
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 18.11.2006, 20:47    Titel:   Antworten mit Zitat

Eine dieser Geschichten stand in der Cavallo.

Aber die Umstände sind oft viel komplexer.

Tatsache ist, dass Frau Kutsch Pferde in Beritt hatte und selber über Wochen auf Promotiontour war. Die Pferde wurden dann von Praktikanten betreut, aber Korrektur nach MR durch AK fand wenig statt.

Wozu auch, ein Join up sollte ja reichen KopfMauer

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Indiana
Gast








BeitragVerfasst am: 30.11.2006, 09:35    Titel:   Antworten mit Zitat

Ist eigentlich keinem aufgefallen, daß der Name Monty Roberts bei Frau Kutsch nicht mehr auftaucht??? Holger, Du liest doch sonst alles so interessiert Wink

Ich mußte darauf auch erst gestoßen werden, aber anscheinend ist Frau Kutsch nicht mehr "bei Roberts"... Cool
Nach oben
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 30.11.2006, 20:17    Titel:   Antworten mit Zitat

Mir ist das schon aufgefallen, aber ich weiß nichts genaues und so halte ich mich zurück.

MR war aber Gast bei der Einweihung der Akademie.

Andrea Kutsch ist Marketingprofi und will bestimmt eigenständig sein. Bei ihren Auftritten im Fernsehen wird sie immer noch als MR-Repräsentantin vorgestellt.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009, 11:52    Titel:   Antworten mit Zitat


Link zu YouTube

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009, 12:15    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich kann nicht erkennen, ob es sich um dasselbe Pferd handelt, aber ich glaube schon. Ich denke, es soll zeigen, wie gut man nach einem Jahr das Buckeln sitzen kann. Aber so wirklich kapiere ich es auch nicht, darum habe ich es eingestellt.
_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi



Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1796
Wohnort: 73095 Albershausen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009, 12:54    Titel:   Antworten mit Zitat

Äh... ich dachte Sinn und Zweck seien, dass das Pferd das Buckeln ablegt und nicht dass der Reiter lernt das Buckeln auszusitzen!? Davon kann ein anderer Reiter das Pferd doch auch nicht reiten Grübeln !?

Sehr suspekt... was soll uns das nur sagen Grübeln !?

Vor allem möchte ich nicht wissen wie oft die Reiterrin runtergesegelt ist bevor sie es geschafft hat das Buckeln auszusitzen! Oh Schreck

_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es Dein Letzter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.03.2009, 17:36    Titel:   Antworten mit Zitat

Grübeln
_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zitro




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 54

Offline

BeitragVerfasst am: 05.03.2009, 13:54    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich glaube der Jenige der das Video reingestellt hat wollte mit den ironisch gemeinten Kommentaren dazu zeigen das man bei der Akademie zwar aussitzen lernt aber nicht mit schwierigen Pferden zurecht zu kommen...
Allerdings kann ich ja auch nur vermuten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi



Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1796
Wohnort: 73095 Albershausen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.03.2009, 17:02    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich hab jetzt alle bisher 64 Kommentare auf You Tube dazu gelesesn... und ich muss sagen - keiner wird daraus klug! Wir sind also nicht alleine die Dummen! Kichern
_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es Dein Letzter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex



Alter: 26
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beiträge: 797
Wohnort: südlich von Berlin
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.03.2009, 18:50    Titel:   Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich glaube der Jenige der das Video reingestellt hat wollte mit den ironisch gemeinten Kommentaren dazu zeigen das man bei der Akademie zwar aussitzen lernt aber nicht mit schwierigen Pferden zurecht zu kommen...
Allerdings kann ich ja auch nur vermuten.

Das kann ich mich nicht so richtig vorstellen, denn der Benutzer hießt "AKA Bad Saarow". Es wurde also schienbar direkt von der Akademie reingestellt.
Vielleicht versuchen sie dem Pferd das ja abzugewöhnen indem sie eben sitzenbleiben, nicht runterfallen und hoffen, dass das Pferd irgendwann aufgibt bzw. keine Lust mehr hat... Fragezeichen

_________________
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Alex:-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Natural Horsemanship Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum