Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Tierleid, das uns am Herzen liegt !
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.09.2014, 09:21    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, Hilfe für mein krankes Seelen Pferd , findet ihr auch auf meiner facebook Seite bzw. ja auch auf der facebook Seite von Jessica. Ich meine ja nur, daß es geteilt werden kann. Bin da nicht so fit mit Internet. Lbg Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.09.2014, 14:59    Titel:   Antworten mit Zitat

Jupp, ein Pferd kaputtgemacht aus völliger Unkenntnis. Traurig!
Ich hoffe die "Haltungsänderung" wird jetzt mal was artgerechtes und nicht wieder nur ne Aussenbox mit wenigen Stunden Koppel.

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.09.2014, 13:55    Titel:   Antworten mit Zitat

Was ich nicht verstehe: Wenn es eine reine Pollenallergie ist, müsste es doch eigentlich draußen (Wiese, Außenbox etc.) schlimmer sein?! Oder hab ich da einen Denkfehler?
_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.09.2014, 16:48    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   Antworten mit Zitat

Hallo zusammen, vorweg mal eine Info, wir sind mit Jessica in email Kontakt, gefunden hat diese Anzeige die Pferde Pflegerin vom Pferde Reha Zentrum Huttenried. Ich selbst habe, hatte dort meine Pferde und wir versuchen im Sinne einer Gemeinschaftsaktion ihr Pferd zur erhofften Genesung dorthin zu bringen. Lbg Robert Kopp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 30.09.2014, 09:16    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   Antworten mit Zitat

Update und Spendenübersicht
von jessyherzensblick
Kleines Update zum Sonntagabend. Misters Zustand würde ich momentan als unverändert bezeichnen. Er frisst weiterhin gut und nimmt am Leben teil. Seine Atmung ist nach wie vor nicht besonders gut. Er zeigt immer noch eine starke Bauchatmung. Nach dem abendlichen inhalieren und unserer Spaziergangsrunde/Longeneinheit geht es ihm immer deutlich besser als vor der Behandlung. Er macht sich danach immer mit viel Appetit über sein Abendbrot her Wink Heute war es recht warm, vermutlich spielt das auch eine große Rolle, wie sein Befinden ist.

Ich habe für euch gerade nochmal zusammengerechnet, was an Spenden zusammen gekommen ist und für was sie bis jetzt verwendet wurden. Ich bin wirklich unglaublich dankbar über eure riesen Hilfe! So viel hätte ich nie erwartet!

Insgesamt sind 694 Euro zusammengekommen Hinzu kommen 2 Säcke Mash (DANKE!) und eine Spende in Form von ACC. Das ist unglaublich! An Kosten habe ich bis dato “nur” 188,74 € aber dabei bleibt es natürlich nicht. Die Kosten beinhalten die erste Medikamentenbestellung auf fliegende-pillen.de (ACC und Loratadin). Die erste Monatsmiete für den Inhalator  und ein spezielles Futter (die entsprechende Spende war auch genau dafür vorgesehen).

Höchstwahrscheinlich wird es in der Therapieplanung doch Veränderungen geben, was aber noch nicht ganz sicher ist. Deshalb gibt es genaue Infos zu gegebener Zeit, auch was die genaue finanzielle Planung angeht.

Nochmals danke ich allen für die riesen Unterstützung! Ich werd mich zeitnah melden, wenn ich genau weiß, wie es weiter geht. Drückt uns weiter die Daumen, es gibt noch Hoffnung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.10.2014, 06:33    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   Antworten mit Zitat

Info von Jessica Herzensblick über den weiteren Verlauf von ihrem Pferd Mister Nobody, Reise zur Pferde-Reha
von jessyherzensblick
Es gibt Neuigkeiten! Hinter den Kulissen ist viel passiert. Wir haben überlegt, geplant, gekämpft und einen Entschluss gefasst.

Die Inhalation hat unserem Mister geholfen wieder munterer zu werden und wieder gut zu fressen. Leider hat es letztlich doch nicht den erhofften Erfolg gebracht. Grundsätzlich glaube ich, dass das Inhalieren mit einem so guten Gerät wie dem Air One viele Erfolge bringen kann. Doch bei Mister ist das erhoffte Lösen des Schleimes nicht eingetreten. Das abendliche inhalieren ging leider selten wirklich entspannt von der Hand. Mister schien immer, als wäre es ihm unangenehm… was ich gut nachvollziehen kann. Ich habe viel recherchiert und überlegt und mich mit meiner Familie beraten… wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir so nicht weiter kommen. Zum einen mangels deutlicher Fortschritte,  zum anderen haben meine Nerven blank gelegen.

Ich bin auf eine Reha in Bayern gestoßen, welche auf solche Fälle spezialisiert ist und nicht rein schulmedizinisch, sondern nach einem ganzheitlichen Konzept arbeitet. Das Team besteht aus einem Tierarzt, einer Heilpraktikerin, einer Osteopathin und einem Hufschmied. Die Inhaberin selbst hat jahrelange Erfahrung im Bereich COB und hat ihre Therapie über lange Zeit immer mehr verfeinert.

Heute war der große Tag und wir haben Mister ins Allgäu in die Pferde Reha Huttenried gefahren. Die Fahrt hat er sehr gut überstanden und kam auch dort sehr munter und neugierig vom Hänger. Ich werde euch die Tage mit genaueren Informationen versorgen… jetzt ist erstmal ausruhen angesagt (bin quasi seit 3 Uhr morgens unterwegs Wink )!

Drückt uns die Daumen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.10.2014, 20:58    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   Antworten mit Zitat

Kleine (unglaubliche!) Zwischenmeldung
von jessyherzensblick
Hallo ihr lieben. Ich muss euch heute unbedingt einen kurzen Zwischenbericht liefern… vorweg – ich bin glücklich und weiß,  dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe! Gestern war der Tierarzt nochmal da, um den Blutgaswert nochmal zu überprüfen.  Der Wert wurde also 8 Tage nach der ersten Entnahme kontrolliert.

Der Gesamtwert war vor 8 Tagen mit 40 extrem schlecht und ist innerhalb der kurzen Zeit auf 50 gestiegen (bei dem wert ist es auch gut, wenn es nicht viel schneller geht, da der Körper sonst in eine Art Schockzustand fallen kann!).

Die CO2 Sättigung im Blut war letzte Woche verändert. Das hat gezeigt,  dass der Körper sich schon länger mit dem Sauerstoffmangel auseinander setzen musste… und das ist kein gutes Zeichen!  Nach nur 8 Tagen ist der Wert im Normalbereich!!!

Die Sauerstoffsättigung im Blut war ebenfalls verändert und trotz der erhöhten atemfrequenz viel zu niedrig. Sie betrug nur noch 71 %. Die gestrige Entnahme zeigte eine Sauerstoffsättigung von 86 %. Bei 90 beginnt der Normbereich!

Auch die Atemfrequenz ist unglaublich zurück gegangen. Von 40 Atemzügen pro Minute auf eine Frequenz von unglaublichen 26!  Nach 8 Tagen!

Ich bekomme bald die Werte zugeschickt und werde sie euch hier zeigen, dass ihr mit eigenen Augen sehen könnt, wie sich das alles entwickelt!

Es ist schwer zu begreifen und ich bin unglaublich glücklich und dankbar für die tolle Arbeit, die da unten geleistet wird! Aber ich weiß,  es war die richtige Entscheidung, trotz der vielen Kritiker da draußen, was die Reha betrifft.

Natürlich bleibt abzuwarten,  wie Mister sich weiter entwickelt. Über den Berg ist er noch nicht,  aber niemand (nicht mal die Reha selbst, die schon viele schlimme Pferde da hatte) hat an so wahnsinnig schnelle Fortschritte geglaubt! Drückt die Daumen, dass es so toll weiter geht!

Eure Jessy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 31.10.2014, 10:27    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   Antworten mit Zitat

Hallo Pferdefreunde, es gibt nun Videos von Mister Nobody, von seiner Ankunft und dem weiteren Werdegang, ebenso Beiträge über seinen Therapie Verlauf. Ich wollte nun diese Infos hier reinkopieren, kann das aber nicht. Ihr findet diese Informationen auf der Facebook Seite von Pferde Reha Huttenried. Lbg Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.11.2014, 14:55    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   Antworten mit Zitat

OV
2014
Update <3
Eine weile habt ihr nun nichts von uns gehört. Aber keine Sorge,  das ist ein gutes Zeichen!

Mister macht sich hervorragend und trabt und galoppiert inzwischen wieder über die Koppel. Sogar buckeln kann er schon wieder!

Trotz unserer Sorge, dass eine erneute Verschlechterung eintreten könnte, wenn er kein Antibiotikum mehr bekommt, entwickelt er sich sehr gut. Fressen klappt nach wie vor fantastisch.

Sobald ich neue Fotos habe, bekommt ihr was zu sehen!

Ganz liebe Grüße 
Von Jessy und Mister <3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.11.2014, 15:39    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   Antworten mit Zitat

OV
2014
Update <3
Eine weile habt ihr nun nichts von uns gehört. Aber keine Sorge,  das ist ein gutes Zeichen!

Mister macht sich hervorragend und trabt und galoppiert inzwischen wieder über die Koppel. Sogar buckeln kann er schon wieder!

Trotz unserer Sorge, dass eine erneute Verschlechterung eintreten könnte, wenn er kein Antibiotikum mehr bekommt, entwickelt er sich sehr gut. Fressen klappt nach wie vor fantastisch.

Sobald ich neue Fotos habe, bekommt ihr was zu sehen!

Ganz liebe Grüße 
Von Jessy und Mister <3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 08.11.2014, 11:11    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd"   Antworten mit Zitat

Fotos von Mister Nobody
Hier einloggen Hier registrieren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.11.2014, 08:18    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd   Antworten mit Zitat

NOV
2014
Videos vom Behandlungsverlauf
von jessyherzensblick
Hallo ihr Lieben,

Ich komme heute endlich mal dazu, wieder etwas ausführlicher und mit Bildinhalten oder besser gesagt mit Videos zu berichten. Mister geht es nach wie vor wirklich gut. Diese Woche war der Tierarzt da und hat eine Zwischenuntersuchung durchgeführt. Der Befund ist eigentlich kaum zu glauben… Herz ohne Befund. Lunge ohne Befund und Atmung normal!! Keine vergrößerte Lungenfläche mehr und auch keine Flüssigkeit in der Lunge. Ich bin wirklich überglücklich!

Damit ihr wirklich mal was handfestes zu sehen bekommt, verlinke ich nun ein paar Videos, welche die Reha aufgenommen und mit meinem Einverständnis auch gepostet hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.11.2014, 08:22    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd   Antworten mit Zitat

Das erste Video ist wirklich erschreckend… das war noch bei uns daheim und wurde von mir gefilmt. Misters Atmung war wirklich schlecht und nun sehr ihr zum ersten mal mit eigenen Augen WIE schlecht…

Video 1 – Atmung vor Abreise

Schlimm… oder? Ich habe mich bis jetzt nicht getraut, euch das so zu zeigen… aber nun trau ich mich, denn er macht ja großartige Fortschritte!

Das zweite Video zeigt Misters Atmung nach nur 4 Wochen Behandlung in der Pferde Reha Huttenried… Die Atmung auf dem Video ist tatsächlich nahezu normal.

Video 2 – Atmung nach 4 Wochen Reha

Und nun.. zum Abschluss der Videoserie gibt es noch was zu lachen für euch Wink (Man bedenke, dass mein Pferdchen vor Abreise keine 100 meter  weit traben  konnte!)

Video drei – Ton anschalten und lachen!

Wie ihr seht.. es war die beste Entscheidung die ich treffen konnte. Trotz der Unsicherheit, ob das richtig ist oder nicht. Es ist richtig! Lächeln Da er so wunderbare Fortschritte macht, wird er wahrscheinlich zeitnah an der Longe antrainiert, um seine Kondition aufzubauen und den Körper weiter zu stärken. Das Ziel von Andrea ist es, die Therapie, trotz der Schwere seiner Erkrankung in der Regelzeit von 3 Monaten abzuschließen. Allerdings bleibt die Option, dass er eventuell einen Monat länger bleibt, falls wir uns nicht 100%ig sicher sind. Wir wollen ja kein Risiko eingehen!

Wie versprochen habe ich hier auch nochmal den Vergleich der Blutgaswerte bei Ankunft und nach nur 8 Tagen Aufenthalt in Huttenried für euch:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.11.2014, 08:26    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd   Antworten mit Zitat

Drückt uns weiter die Daumen Lächeln Inzwischen sag ich mit fester Überzeugung: “Wir schaffen das!!!”

Bis bald,

eure Jessy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 20.08.2013
Beiträge: 32
Wohnort: Burggen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.11.2014, 08:45    Titel: unter google, "Hilfe für mein krankes Seelenpferd   Antworten mit Zitat

Ergebnisse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Tierleid, das uns am Herzen liegt ! Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum