Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Homepage gegen Tierquälerei   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Tierleid, das uns am Herzen liegt !
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sunny





Anmeldungsdatum: 07.05.2013
Beiträge: 9

Offline

BeitragVerfasst am: 23.05.2013, 12:05    Titel: Homepage gegen Tierquälerei   Antworten mit Zitat

Liebes Forum,

kennt sich hier jemand aus mit dem Erstellen von Homepages? Ich möchte mich schon seit einiger Zeit aktiv für Tierschutz einsetzen und nicht nur an Tierschutzorganisationen Geld spenden oder an Demos teilnehmen. Es muss doch irgendwie gelingen, eine breite Öffentlichkeit zu erreichen und die Bevölkerung mal aufzurütteln, was hier so in unserem Land passiert! Gestern bin ich mit Freunden auf einer Wanderung an einem Hof vorbeigekommen, wo fünf völlig verwahrloste Pferde in einem absolut verdreckten und heruntergekommenen Verschlag standen. Die armen Tiere hatten allesamt so extrem Hufrehe, dass sie sich kaum mehr auf den Beinen halten konnten! Meine Idee ist nun, einen regelmäßigen Blog zu schreiben (inkl. Fotos solcher Fälle) und zu veröffentlich. Ich versuche mich da gerade an einem Homepage Baukasten mit 1&1, bin aber technisch leider nicht so versiert. Hat jemand zufällig bereits Erfahrung mit so etwas? Und, eine weitere Frage: Wenn ich einfach so Bilder hochlade, wie die von den verletzten Pferden gestern z.B., muss ich da rechtlich etwas beachten oder fällt das im weitesten Sinne unter Journalismus?

_________________
Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 24.05.2013, 18:57    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Sunny,

Respekt, dass Du Dich aktiv für den Tierschutz einsetzen möchtest.

Die Angebote an Homepage-Baukästen ist schon sehr groß. Aber sie haben auch Grenzen.
Allerdings sehe ich da auch keinen Sinn mehr drinn.

In Sozialen Netzwerken gibt es sehr viele Gruppen und Initiativen die sich da engagieren, das es meiner meinung nach gar nicht lohnt eine eigen Homepage zu betreiben. Du musst auch bedenken, dass die Homepage immer viel Arbeit macht wenn Du sie aktuell halten willst. Das ist sehr viel Zeit, die man besser m Tierschutz verwenden kann.
Die rechtlichen Fragen sind dann noch eine weitere Problematik, die sich so einfach garnicht behandeln lässt. Und Rechtschutzversicherungen schließen den Urheberrechtschutz aus.

Gruß

Holger

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunny





Anmeldungsdatum: 07.05.2013
Beiträge: 9

Offline

BeitragVerfasst am: 27.05.2013, 17:33    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja, vermutlich hast du recht. Ich bin immer so idealistisch und eine absolute Kämpfernatur, wenn ich Unrecht sehe. Dann möchte ich sofort alles in die Tat umsetzen und die Welt darauf aufmerksam machen. Aber vielleicht sollte ich mich dann doch anderweitig in für den Tierschutz engagieren. Aber die Frage, die immer bleibt: WIESO nur tun Menschen so etwas?
_________________
Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 28.05.2013, 20:27    Titel:   Antworten mit Zitat

Warum Menschen so etwas tun ist wohl sehr vielfäkktig.

Dein Engagement musst Du ja nicht einschschränken, und die Energie, die eine Homepage braucht, kannst Du gezielter in bestehenden Projekten einsetzen.
Schau Dir mal die vielen Gruppen/Initativen in den sozialen Netzwerken an.
Da sollte auch etwas nach Deiner Neigung sein.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunny





Anmeldungsdatum: 07.05.2013
Beiträge: 9

Offline

BeitragVerfasst am: 10.06.2013, 17:21    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja, ich habe mal geschauzt und wirklich einige interessante Gruppen gefunden. Danke für den Tipp!
_________________
Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Sokrates
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Tierleid, das uns am Herzen liegt ! Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum