Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Bändele Größen ??   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lotta2010



Alter: 41
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.01.2011
Beiträge: 11
Wohnort: München
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 20:02    Titel: Bändele Größen ??   Antworten mit Zitat

Hallo,

würde gerne ein Bändele gebraucht kaufen, aber ich weiß nicht ob es unserer passt. Wir haben ein Bändele in Größe L und es paßt. Was aber bedeutet ein Bändele in Größe Vollblut?

Ist das ein Bändele mit Größe L oder M?

Habt ihr da eine Ahnung. Kann es leider nicht probieren, da es ein Kauf über Internet wäre. Und auf den Rai-Seiten gibt es nur Gößenangaben in L, M und S.

Liebe Grüße

Lotta
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 23.03.2011, 22:33    Titel:   Antworten mit Zitat

Ääähhh ja EBEN es gibt nur L, M und S... Das "Vollblut" muss sich der Anbieter ausgedacht haben... Da wäre jetzt ein Link zum Angebot hilfreich...
Aber puh echt schwer zu sagen...
Was für ein Pferd hast du denn? also für welches soll es sein?

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 24.03.2011, 08:21    Titel:   Antworten mit Zitat

@Lotta2010: Kannst du dir die Maße von dem Verkäufer geben lassen (Nasen- und Stirmriemen). Dann könnten wir hier vergleichsweise unsere Bändele nachmessen.

Bei Vollblut würde ich auf M tippen, aber es gibt auch Sonderanfertigungen.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 24.03.2011, 09:39    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich nehme an, es ist wie bei Krämer. Da ist das auf jeden Fall so: Man kann Pony, COB/Kleinpferd oder Warmblut auswählen. Normalerweise ist Pony = S, Kleinpferd/Vollblut etc. = M und Warmblut = L. So ist es ja auch bei Gamaschen, Halftern etc. Was für ein Pferd habt ihr denn? Mein Krämer Bändele hat die Größe COB/VB und passt meinem Hafi gut.

Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen Lächeln

Liebe Grübe, Katharina Lächeln

_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lotta2010



Alter: 41
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.01.2011
Beiträge: 11
Wohnort: München
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.03.2011, 19:41    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo,

danke für die Antworten. Werde es wohl lieber sein lassen. Unsere Dame ist eine Noriker Stute. Hat einen kräftigeren Kopf als ein hafi, aber nicht übermäßig stark. Wir haben schon Größe L, aber ich habe gehofft, daß es vielleicht doch passen würde, denn es ist ein schwarz-weißes und das würde zu unserer gut passen.

Falls es einer von euch ersteigern möchte, es gibt es bei ebay. Hier der Link:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll....;ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Also wer gerne ein schwarz weißes möchte, schaut mal rein, es ist noch fast neu.

Liebe Grüße

Lotta
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shamira




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 18

Offline

BeitragVerfasst am: 25.03.2011, 22:43    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo,

Das Bändele kann man doch in seiner Größe verändern, also ich habe das meinige für meiner Araberstute kleiner machen müssen. Weiß jetzt aber nicht mehr ob es ein M oder ein S war. Ein Stück größer machen sollte auch kein Problem sein.

Grüßle Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 08:37    Titel:   Antworten mit Zitat

Es gibt aber auch Grenzen, insbesondere ist das Stück um die Nase in der Größe nicht veränderbar. So konnte ich das M-Bändele für meine damalige Haflingerpflegestute nicht so groß machen, dass es meinem Warmblutwallach gepasst hätte.
_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shamira




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 18

Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 20:08    Titel:   Antworten mit Zitat

Zitat:
insbesondere ist das Stück um die Nase in der Größe nicht veränderbar



Doch, genau den habe ich kleiner gemacht samt Innenleben, also den "Draht" auch um ein Stück gekürzt. Man könnte den "Draht" natürlich nicht verlängern, den Durchmesser des Nasenteils vergrößern ist kein Problem. Dazu muss man zuerst die Zügeln öffnen, dann kann man die Stelle wo sich das Bändele kreuzt versetzen in dem man das Kreuz erst öffnet und dann neu zusammenführt. Weiß nicht, wie ich es beschreiben soll.



Grüßle Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2011, 20:33    Titel:   Antworten mit Zitat

Machen kann man es prinzipiell, da gebe ich dir recht. Schließlich ist das Bändele ja auch irgendwie hergestellt worden.
Ich wäre dazu aber zu ungeschickt. Küken

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 27.03.2011, 10:48    Titel:   Antworten mit Zitat

Dazu gehört glaube ich nicht viel Geschick. Aber ich sehe den Sinn darin nicht!
Bei einem solch geringen Preis, zumal auch immer mal gebraucht zu ergattern, seh ich so Bastelarbeiten nicht ein.
Irgendwie ist danach doch auch alles mehr oder weniger provesorisch und ich bin mir nicht sicher ob mir das nicht zu schwammig in der Einwirkung, zu ungenau im Sitz oder sicherheitstechnisch zu riskannt wäre. Und wenn ich ein Bändele kaufe dann doch ein passendes... Grübeln

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shamira




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 27.04.2010
Beiträge: 18

Offline

BeitragVerfasst am: 28.03.2011, 11:47    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallöle


Wenn kein Standard passt, muss ich es eben passend machen, eben damit es nicht schwammig in der Einwirkung ist, und, wie in meinem Fall, nicht die Gefahr besteht es unter dem Kinn ­der Pferdes herausrutschen kann. Denn dann stünde ich gänzlich ohne Bändele da......in meinem Fall ist es also fast egal, welche Größe ich kaufe, vom Standard passt Shamira keines. Und es ist keineswegs im Ergebnis etwas Provisorisches, weil ich das Material nicht irgendwie durchtrenne. Nasenstück und Zügel bleiben wie beim "Original" ein Stück. Daher sehe ich persönlich kein Problem ein Bändele in der Wunschfarbe anzupassen.


Grüßle Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum