Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Natürliches Pferdetraining   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Links, Infos und Presseberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mona



Alter: 25
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.02.2011, 18:20    Titel: Natürliches Pferdetraining   Antworten mit Zitat

http://back-to-reality.jimdo.com/

Ist das nicht jemand aus dem Forum?

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 59
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.02.2011, 18:40    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja!
Vieleicht outet sich ja unser Mitglied.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.02.2011, 18:48    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja, Bijou-Balia wenn ich mich nicht irre. Glücklich

*erkannt hab*

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.02.2011, 22:05    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja sie ist es...
Intressant intressant JETZT ist mir vieles klar!
Sie wird sich nicht outen, sie war ewig nicht mehr hier...

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.02.2011, 22:17    Titel:   Antworten mit Zitat

Was wird dir klar? Grübeln

Stimmt, von ihr hat man schon länger nichts mehr gehört!

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.02.2011, 23:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Ach ich hatte mal mit ihr geschrieben aber nie so ganz verstanden was eigentlich los war, jetzt verstehe ich das aber alles. Naja vielleicht nicht ganz alles aber jetzt ist es mir klar.
_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.02.2011, 06:52    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich versteh nur Bahnhof
Die Homepage verstehe ich auch nicht ganz. Gibt sie denn Unterricht?

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi



Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1796
Wohnort: 73095 Albershausen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.02.2011, 11:41    Titel:   Antworten mit Zitat

@WihiteCat: Ich meine auch zu begreifen..... Verwirrt
_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es Dein Letzter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.02.2011, 14:06    Titel:   Antworten mit Zitat

Also: Sie hatte eine Ausbildung zur Tierpflegerin bei Brita begonnen und diese plötzlich abgebrochen (was ich aber auch nur über 2 Ecken mehr zufällig erfahren habe).
Ich hatte sie dann mal angeschrieben und da war unterschwellig viel rauszulesen für mich...
Aber ich konnte das warum nicht richtig greifen, ich spürte da war mehr als sie sagen wollte und es war etwas "gegen" Rai, aber WAS wusste ich nicht.
Jetzt ist mir das was sie kritisiert klar, schreibt sie ja deutlich.

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.02.2011, 17:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Ah, ich hatte mir die Seite nicht genau genug durchgelesen. Jetzt versteh ich es auch. :/
_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Clovi



Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.12.2009
Beiträge: 129

Offline

BeitragVerfasst am: 21.03.2011, 10:37    Titel:   Antworten mit Zitat

Find ich ok, dass sie sich vom Raiten abgewandt hat, bleibt schließlich jedem selbst überlassen, nach welcher Methode er gerne arbeiten möchte. Und sie passt ja immer noch sehr drauf auf, dass es dem Pferd gut geht.

Ich möchte nur ganz kurz was zur erlernten Hilfslosigkeit sagen. Hab ein Buch, wo das beschrieben wird:

Zitat:
Was bedeutet "erlernte Hilfslosigkeit"?
Erfährt ein Pferd in seinem Leben sehr oft, dass es begrenzt, eingeschränkt oder bestraft wird, so ergibt sich neben möglichen Ängsten und Aggressionen ein als "erlernte Hilfslosigkeit" bezeichneter Zustand. Das Pferd agiert immer passiver und wird auch bei massiver negativer Einwirkung nicht mehr versuchen, sich zu wehren, sondern sich seinem Schicksal zu ergeben. Es hat sich dann in ein Gefühl der allgemeinen Machtlosigkeit und Ohnmacht zurückgezogen. (WENDT MARLITT, Vertrauen statt Dominanz - Wege zu einer neuen Pferdeethik, Cadmos Verlag, 2010)


Ok, das Buch heißt Vertrauen statt Dominanz und es sieht so aus, als ob allein schon der Titel die Lehre von Rai und ganz vielen anderen Horsemen in Frage stellt. Tuts auch. Ich finde das Buch interessant, wenns jemanden interessiert - ich kanns empfehlen. Kann sich dann ja jeder ein eigenes Bild machen. Ich find das Buch wie gesagt interessant, nur glaub ich nicht, dass alle Methoden die Druck (Dominanz) verwenden schlecht sind. Es kommt eben drauf an, wie mans ausführt. Bei manchen Methoden zum Beispiel passt man auf die Reaktion des Pferdes auf und wird der Druck zu groß, geht man wieder einen Schritt zurück, etc.... . Außerdem ist es mal wichtig, zu sagen was man unter Druck (Dominanz) versteht! Alles über einen Kamm scheren kann man nicht und das kritisiere ich an dem Buch. Vielleicht funktioniert Frau Wendts Methode ja auch (Clickermethode funktioniert auch so), aber das heißt ja nicht, dass es anders nicht geht, man sieht ja wie vielen Pferden und Menschen durch Methoden von Horsemen schon geholfen wurde. Oje jetzt wird das schon wieder lang, ich wollte nur ein paar Sätze schreiben, ganz kurz und knapp. Traurig

Eigentlich wollt ich nur sagen, dass ich nicht glaube, dass durch die Methode nach Rai ein Pferd in den Zustand der "erlernten Hilfslosigkeit" kommt. Auch bei Rai wird soweit ich weiß mit Druck gearbeitet, aber nur in recht geringem Ausmaß, das Pferd wird nicht bestraft, sondern viel gelobt. Und laut der Definition oben braucht es doch deutlich mehr, um so einen Zustand zu erreichen. Das is jetzt meine ganz persönliche Meinung. ^^

_________________
Liebe Grüße,
Clovi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Links, Infos und Presseberichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum