Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Bändele, Natural Hackamore oder ganz anders???   
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Antsche-Maus



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.01.2011, 18:47    Titel: Bändele, Natural Hackamore oder ganz anders???   Antworten mit Zitat

Hallo ihr Smile

Ich hab mein Pferd ja (noch) in einem Turnierstall, deshalb können die Leute bei mir im Stall mir da wohl kaum weiterhelfen, also frag ich einfach mal hier. Ihr habt bestimmt Ahnung von den Sachen und gute Ideen Lächeln


Ich reite gern, viel und lange mit meiner Stute ins Gelände und überlege im Sommer vielleicht auch mal an Tagesritten oder kleineren Wanderritten teilzunehmen. Nun denke ich, dass wir keine Zäumung besitzen, welche dafür richtig gut geeignet wäre. Außer vielleicht mein Knotenhalfter?! Ich möchte halt irgendwas, was nicht zu schwer und schön bequem fürs Pferd ist. Außerdem am besten nicht so viel unnötiges "Gedöns" am Pferdekopf, Sachen wie Stirnriemen müssen zum Beipiel nicht sein. Dass es gebisslos sein sollte, ist wohl klar Zwinkern


Ich hatte jetzt an eine Natural Hackamore oder ans Bändele gedacht?! Kann mir jemand sagen, wo wirkungsmäßig die genauen Unterschiede sind? Und die zum Knotenhalfter. Lohnt es sich, was anderes zu nehmen? Was würdet ihr empfehlen? Gern auch andere Vorschläge Lächeln


Liebe Grüße Smile

_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.01.2011, 22:38    Titel:   Antworten mit Zitat

Die Natural-Hackamore hat ihren Vorteil in der Kommunikation mit dem Pferd, da der "schwere" Knoten beim Loslassen des Zügel schnell in die Neutrale Position kommt. Einen ähnlichen Effekt bekommst Du auch wenn Du ein eadrope mit Drehkarabiner oder Bolt-Snap verwendest. Keinen gängigen Karabiner, die sind zu leicht. Du müsstest also nicht noch in eine Natural Hackamore investieren.

Das Bändele ist i Nasenteil fester, elastisch. Damit hat es einen ähnlichen Effekt wie ein osal bei der Hilfengebung, es öffnet zu der Seite zu der die Nase kommen soll und legt sich dann an die Aussenseite. Allerdings hat das Bändele nicht das Gewicht des Bosal, wodurch das Bosal auch die Kopfhaltung zur Senkrechten bringt.
Einige finden das Material des Bändele an den Händen gewöhnungsbedürftig.
Zum Probieren kann man sich ein Bändele kaufen, denn teuer ist es wahrlich nicht, dafür nahezu unkaputbar.

Leadrope und Bändele zusammen ca. 50 € und Du hast fast beides.

Für beide gilt, dass man die Hilfengebun sogfälltig vom Boden aus vorbereitet.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.01.2011, 22:57    Titel:   Antworten mit Zitat

Erstmal vielen Dank für die Ausführliche Erklärung. Ich denk ich werd dann längerfristig einfach mal beides ausprobieren. Das Geld kann man ja wirklich investieren, vorallem, wenn ich bedenke, was meine englische Trense gekostet hat Zwinkern

Dann werden wir erstmal brav Bodenarbeit machen und gucken, was die Dame dazu meint Lächeln Aber ich denke, das dürfte ganz gut klappen, da ich sie inzwischen recht zügelunabhängig reiten kann und wir ja auch mit Knotenhalfter und Halsring gut klarkommen Lächeln

_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 09:21    Titel:   Antworten mit Zitat

Beides ausprobieren ist eine gute Idee. Ich verwende das Bändele sehr gerne und wechsle immer wieder mal ab mit der Parelli Natural Hackamore. Mein Pferd ist nicht ganz leicht zu reiten und ab und zu ein kleiner Unterschied ist da oft eine Hilfe.

Was ich nicht mag ist ein Knotenhalfter mit Bullsnap oder Karabiner, bei dem das Führseil zu Zügeln gebunden wird, womöglich noch mit einem dicken Knoten. Das ist sehr schwer, wippt bei schnelleren Gangarten hin und her und stößt auch schon mal ans Pferd. Allerdings reiten bei uns am Stall die meisten so, weil sie sich das Geld sparen wollen.

Am Boden ist das mit dem Karabiner dagegen besser, dann hat man eine bessere Verbindung, falls man mal einen energischen Ruck braucht.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 12:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich reite auch mal gerne mit Sidepull. Habe ein schönes von www.flechtzuegel.de . Die Einwirkung lässt sich auch ganz leicht testen indem du mal mit Halfter reitest (was ich auch gerne tue Wink alt ) und die Zügel seitlich einhängst.
_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tequiline



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 630
Wohnort: Raum Hannover
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 12:24    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich reite ebenfalls mit Sidepull, allerdings aus Leder: http://www.reitsport-silverado.de/p....ches-leder-nasenteil.html

Tequila lief damit auf dem Platz viel feiner als mit einer Zäumung, die unter dem Kinn zusammenläuft. Jetzt im Gelände ist es mir prinzipiell egal, was er am Kopf hat, da ich die Zügel sowieso kaum in der Hand habe. Was mich am Sidepull etwas stört ist eben, dass man leider doch wieder etwas "viel" am Kopf hat. Daher überlege ich schon, mir eines der neuen Bändele anzuschaffen. Diese sollen ja deutlich angenehmer in der Hand liegen, als die alten. Finde ich einfach schöner, wenn man die Zäumung ganz easy über den Pferdekopf streichen kann und sie schön "leicht" ist Lächeln.

_________________
Respekt entsteht durch Vertrauen, Vertrauen entsteht durch Respekt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 13:01    Titel:   Antworten mit Zitat

Neues Bändele - da habe ich wohl etwas verpasst. Oh oh
Tequiline, kannst du da bitte etwas mehr darüber schreiben, im Rai-Reiter-Bereich?

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 14:04    Titel:   Antworten mit Zitat

Erstmal Danke an euch alle für die guten Tips Lächeln

@Charissima: Ja, da hast du wahrscheinlich recht mit dem Karabiner. Das wäre dann wahrscheinlich keine gute Idee, da wir im Gelände auch gern mal ein bisschen Gas geben Mr. Green Das wär dann sicher unanagenehm, wenn das da hin und her schlägt.


@Tierverrückte: So eins hab ich auch, aber nur das Nasenteil. Das wäre auf jeden Fall auch eine Idee. Auf dem Platz sind wir damit allerdings nicht soooo gut klargekommen, fand das irgendwie nicht so präzise. Aber im Gelände verlang ich ja auch etwas weniger bzw. was anderes von der Mausi.


Ich denk wir werden einfach mal etwas herumprobieren, denn Probieren geht ja bekanntlich über Studieren Kichern

_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tequiline



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 630
Wohnort: Raum Hannover
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 15:17    Titel:   Antworten mit Zitat

"Vertan, vertan!" sprach der Hahn Mr. Green
_________________
Respekt entsteht durch Vertrauen, Vertrauen entsteht durch Respekt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 19.01.2011, 16:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Soo, ich werd mir jetzt mal ein Bändele bestellen Lächeln

Dazu 2 Fragen:
1. Ist es egal, wo ich das bestelle? Wollte nämlich eh noch was bei Krämer bestellen und würds dann mitbestellen. Oder soll ichs besser woanders bestellen?

2. Fällt das "normal" aus? Also meine hat sonst als Halfter/Trensengröße VB/Cob, dürfte dann beim Bändel auch Kleinpferd/M passen?


Bei der Equitana werd ich dann mal nach ner Natural Hackamore und/oder nem "vernünftigen" Sidepull gucken. Werd wohl eins mit Lassoseil-Nasenteil nehmen und dann Lammfell drum machen.

_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 19.01.2011, 18:46    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich hab das Bändele für mein Pflegepony damals auch beim Krämer gekauft. Er hatte VB/Cob und das M Bändele passte ihm perfekt.

Grundsätzlich ist egal, wo du's kaufst!

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 19.01.2011, 19:01    Titel:   Antworten mit Zitat

Alles klar, vielen Dank Dir Lächeln

Werd dann hier mal berichten, wenn wir es haben, was die Dame dazu sagt Lächeln

edit sagt: Mhhh...ich hab mir grad überlegt, dass ichs vielleicht auch doch nochmal mit dem flechtzügel (oder bei mir wars glaub ich eqouni) Sidepull versuche. Habs grad mal wieder rausgekramt. Habs länger nicht mehr versucht....vielleicht waren wir damals auch "noch nicht so weit". Man muss da ja doch ganz anders reiten, als mit Trense. Bevor ich mir jetzt ein teures Sidepull kaufe und das Ergebnis das gleiche ist...und vielleicht klappts damit ja inzwischen auch total gut. Herrje...das ist schon alles kompliziert, wenn man die einzige im Stall ist, die gebisslos reitet Mit den Augen rollen

_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DragonFly





Anmeldungsdatum: 31.01.2010
Beiträge: 28

Offline

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 13:25    Titel:   Antworten mit Zitat

Bei Krämer kostet das Bändele übrigens fünf Euro mehr. Das Ringbändele kostet praktisch genauso viel. Weiß aber nicht, wie das mit Porto beim Original Rai-Shop aussieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 19:51    Titel:   Antworten mit Zitat

danke, aber jetzt ists schon zu spät Wink Ist vorgestern angekommen und ich habs heute mal getestet. Antschi und ich sind echt begeistert Lächeln Haben erst ein bisschen was vom Boden aus gemacht und dann gings noch ne Schrittrunde ins Gelände. Die ganzen "Cracks" bei uns im Stall haben ganz schön doof geguckt und meinten, ob ich sie denn damit halten könnte Geschockt Lachen

Wir waren auf jeden Fall sehr entspannt und wenn ich ein bisschen die Schenkel angelegt und das Kreuz angespannt hab und leicht an den Zügeln gezupft hab, ist sie sogar richtig schönes Vorwärtsabwärts gegangen Große Freude


Aber mal eine Frage: Werden die Zügel noch weicher? Bei mir "hängen" die nicht so durch, sondern sind so etwas verzwirbelt, ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. ich hab versucht die auszudrehen aber das ging nicht. Ist jetzt im Prinzip nicht schlimm, interessiert mich nur Wink

_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pimpinella



Alter: 25
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.01.2007
Beiträge: 698
Wohnort: Jedenspeigen, NÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 20:22    Titel:   Antworten mit Zitat

Zum Ausdrehen, kannst du die Zügel in der Mitte auseinander nehmen und danach wieder zusammen stecken. Zwinkern
Lg
Mirella
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum