Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Decken   
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Clovi



Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.12.2009
Beiträge: 129

Offline

BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 11:56    Titel: Decken   Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich wollte mal nur so rein aus Interesse fragen, was ihr für Pferdedecken habt! Meine frühere beste Freundin hatte nämlich total viele verschiedene Decken für ihr Pferd.

Okay, sie hatte einen teuren Dressurwallach, der nicht sehr oft eine Weide gesehn hat Alles wird gut! und im Winter hat sie ihn geschoren. Verwirrt Da ist das was anderes.

Trotzdem interessiert es mich, was ihr für Pferdedecken habt, ich hab mir nämlich bis jetzt immer gedacht, dass eine Decke genug ist (+ evtl. eine Nierendecke). Die eine Decke wäre eine Abschwitzdecke und eine Decke für den Transport. Die Nierendecke wäre zum Ausreiten, wenn es wirklich sehr windig und kalt ist. Aber man kann dafür notfalls auch die normale Decke verwenden, dann kann man sie sich selbst auch über die Beine legen, dann ist einem selbst auch nicht so kalt.

Das sind aber nur meine eigenen Gedanken, ich hab mich über das Thema noch nie mit jemand anderem ausgetauscht, außer eben mit meiner ehemals besten Freundin. Deshalb wollte ich einfach euch fragen, was ihr für Decken für eure Pferde habt. Mr. Green

_________________
Liebe Grüße,
Clovi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Clovi



Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.12.2009
Beiträge: 129

Offline

BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 12:21    Titel:   Antworten mit Zitat

Achja, das wollte ich auch noch fragen Lächeln
Verwendet ihr eure Decken auch und wenn ja wann?

_________________
Liebe Grüße,
Clovi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bijou-Balia



Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 19.09.2009
Beiträge: 347

Offline

BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 13:35    Titel:   Antworten mit Zitat

Hey,
also für Balia haben wir keine Decke, aber für Bijou.
Sie hat eine Winterdecke, wasserdicht, mit 100g Füllung, da sie diesen Winter leider keinen Unterstand hatte, ansonsten hätte sie glaube ich keine bekommen, außer sie friert.
Und dann hat sie eine Abschwitzdecke. Mehr nicht, aber ich bin auf der Suche nach einer wasserdichten Ausreitdecke wenn es denn mal soweit ist, ob es sinnvoll ist,oder nicht, weiß ich nicht.

Aber mehr Decken habe ich nicht und brauche ich nicht, auch wenn es schöne gibt:)

_________________
Liebe Grüße Lächeln

„Haben Tiere eine Seele oder Gefühle, kann nur fragen, wer über keine der beiden Eigenschaften verfügt." Eugen Drewermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tequiline



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 630
Wohnort: Raum Hannover
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 13:42    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallöchen!

Also, ich habe mein Pferd die letzten zwei Winter eingedeckt, weil es extrem empfindlich im Rücken war. Das hat ihm richtig gut getan. Für die Übergangszeit hatte ich eine ungefütterte Regendecke drauf und als es dann so richtig kalt wurde mit -10 Grad hat Tequla mit der dünnen gefroren, sodass er eine 200g-Decke bekam. Beide Decken habe ich von der Firma Horseware, Modell "Amigo". Super Decken! Würde nie wieder andere kaufen! Das ist die einzige Deckenmarke, von der mein Pony KEINE Scheuerstellen bekommt und die super sitzen! Kann ich nur empfehlen!
Allerdings will ich es diesen Winter wieder ohne Decken versuchen. Ich bin und bleibe der Meinung: Ein Pferd ist ein Pferd und sollte nicht unnötig in seiner Natürlichkeit eingeschränkt werden. Nur wenn es Schmerzen hat, geht es natürlich nicht anders Wink.


Liebe Grüße

_________________
Respekt entsteht durch Vertrauen, Vertrauen entsteht durch Respekt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sandy & Gina



Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 199
Wohnort: in der Nähe von Ruhstorf/ Niederbayern
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 19:21    Titel:   Antworten mit Zitat

Hi,

wir haben nur jeweils eine Abschwitzdecke, die wir, vor allem im Winter nach dem Reiten, (wenn die Pferde geschwitzt haben) benutzt haben.

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 19:29    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich habe auch nur eine Abschwitzdecke aus Fleece für den Winter nach wilden Ausritten Zwinkern ! Ansonsten ist sie für mich ein Pferd und das bleibt sie uneingedeckt, solange es geht. Wenn es mal altertechnisch nicht mehr gehen sollte, bekäme sie eine Decke. Aber sie schiebt immer so einen Winterpelz, da glaube ich kaum, das wir das mal brauchen!
Eindecken, damit Pferde kein Winterfell bekommen, finde ich nicht gut. Für mich sollten Pferde möglichst wenig in ihrer Natur eingeschränkt werden. Reiten ansich ist schon unnatürlich genug Cool

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elisa



Alter: 39
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 620
Wohnort: Wien
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.04.2010, 21:35    Titel:   Antworten mit Zitat

Wir besitzen keine Decken Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Clovi



Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.12.2009
Beiträge: 129

Offline

BeitragVerfasst am: 15.04.2010, 09:50    Titel:   Antworten mit Zitat

vielen Dank für die vielen Antworten Glücklich
_________________
Liebe Grüße,
Clovi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naxi



Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 222
Wohnort: Breitingen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.04.2010, 21:47    Titel:   Antworten mit Zitat

*hinterherhetz*Wir hatten eine leichte Baumwolldecke zum Abschwitzen und eine geknüpfte (?) Fliegendecke gegen die lästigen Saugeviecher.
_________________
Je mehr Menschen ich kennenlerne, desto mehr liebe ich die Tiere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 10.06.2011, 11:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,

Braucht ein Pferd z.B. unbedingt eine Abschwitzdecke?
Gerade wenn es im Offenstall lebt, was braucht man da?
Habt ihr Fliegendecken?

Danke schonmal! Lächeln

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 10.06.2011, 19:46    Titel:   Antworten mit Zitat

Eine Fliegendecke sollte man schon vorhalten, denn manchmal können diese Plagegeister ein Pferd sehr quälen. Besonders wenn sie geschwitzt haben. Wir haben noch kein MIttel gefunden, das länger schützt, und wenn würde das ein teurer Spaß, ganz abgesehen von der Belastung für das Tier.

Auch eine Abschwitzdecke halte ich für ein Muss. Wenn das Tier mal sehr geschwitzt hat und es recht windig ist kann der Windschilleffekt zu einer übermäßigen Auskühlung führen.
Nicht gerade bei den Temperaturen von über 15°, wie wir sie jetzt haben, aber in der Übergangszeit, wenn die Temperaturen noch unter 10° sinken.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.06.2011, 11:23    Titel:   Antworten mit Zitat

Eine Abschwitzdecke muss sein. Das Pferd kann ja auch mal krank werden, z.B. Schmerzen von Kolik führen zu Schwitzen. Dann darf es sich nicht erkälten.

Mein Amigo trägt oft seine Fliegendecke, die ist sogar weiß reflektierend und es bleibt angenehm kühl darunter. Ich habe auch eine Ausreitfliegendecke und eine Ausreitfliegenmaske. Das ist billiger und bestimmt auch gesünder als das ganze Sprayzeug.

Was du sonst brauchst hängt vom Pferd ab und ob du im Winter auch in der Halle viel machen willst. Wenn die dann nämlich dickes Winterfell haben und viel schwitzen, kannst du sie nicht ohne Weiteres in den Offenstall zurückstellen.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi



Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1796
Wohnort: 73095 Albershausen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.06.2011, 15:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Karin, bringt das mit der Fliegendecke beim ausreiten wirklich was? Ich muss für meine Reitbeteiligungen immer Unmengen an Fliegenspray kaufen - ich ärger mich da echt dumm und dämlich drüber. So teuer das Zeug und bei 2 Pferden ist ratzfatz die teure Flasche leer.

Sprühst Du dann trotz Decke? Hals und B Grübeln auch sind ja frei?!?

_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es Dein Letzter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.06.2011, 19:57    Titel:   Antworten mit Zitat

Der Hals ist nicht frei, da geht die Decke drüber und wird am Kopfstück festgemacht. Eventuelle sprühe ich ein wenig am Schlauch, aber mehr auch nicht. Ein wenig zu klein ist die Decke für mein Pferd, aber ich habe noch keine mit Westernsattelausschnitt über Größe 145 gefunden. Also falls da jemand einen Tipp hat ...

Ich habe damit schon mehrere Ausritte, wo andere Pferde fast durchdrehten, prima überstanden. Andererseits ist mein Amigo ja auch recht cool in solchen Sachen.
Bei Krämer kostet unsere Decke gerade mal noch 19,90 Euro, ausprobieren lohnt sich da in jedem Fall. Dafür kriegst du nur eine Flasche Spray.
http://www.kraemer-pferdesport.de/w....sport&subshopid=01-aa

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi



Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1796
Wohnort: 73095 Albershausen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.06.2011, 21:19    Titel:   Antworten mit Zitat

Welche Grösse hast Du für Amigo - die Grösste - 1.45m? Passt die ihm auch am Halsteil - da war ne Bewertung dabei dass bei einem 1.70m Warmblut das Halsteil etwas kurz ist. Zwinkern
_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es Dein Letzter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum