Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Mittelalterfest 25364 Brande-Hörnerkirchen   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Termine und Adressen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Igel





Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 111
Wohnort: SH
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.03.2010, 14:32    Titel: Mittelalterfest 25364 Brande-Hörnerkirchen   Antworten mit Zitat

12.06 - 13.06.2010
Mittelalterfest 25364 Brande-Hörnerkirchen
Barmstedter Straße 30
Die Veranstaltung beginnt um 9.30 Uhr.
------------------
Ihrer vom hohen Blute der VFD Pinneberg-Rantzau
(und auch alle anderen)
hiermit verkündet unsere Herrscherin Silke von der Sahhar folgendes:

Es wird geladen zu einem mittelalterlichen Feste bei unserer Herrscherin Silke von der Sahhar in Brande-Hörnerkirchen, Barmstedter Straße 30, am 12. Tage des sechsten Monats, zweitausendzehn Jahre nach der Geburt des Sohnes Gottes, ein heidnisches Fest vor Mittsommer zu begehen. Das Gelage soll dauern vom 12. Tage, vier Stunden nach Sonnenaufgang bis zum 13. Tage sechs Stunden vor Sonnenuntergang. Es werden verschiedenste Wettstreitigkeiten zu Pferde oder per Pedes auszutragen sein. Für die Bewirtung der Edelleute werden die Diener, Mägde und Knappen eines Jeden für die Arbeit in der Küche, am Feuer und in der Schänke eingeteilt werden, es dürfen jedoch auch die edlen Herren und Damen selbst einwenig Hand anlegen. Es wird für auch die Möglichkeit geben, euer handwerklich Geschick zu beweisen, doch auch das Spiel, die Musik, und wem´s gelüstet der Tanz oder der Müßiggang sollen nicht zu Kurz verkommen.
Hoho Karotte
Alle Edelleute und RitterInnen sind mit Ihrem angetrauten Gefolge, Knechten, Mägden und anderen Laibeigenen nunmehr geladen, sich in dieser Nacht im Wettstreit zu Pferde oder per Pedes in einem Turnier zu messen. Für Speis und Trank wird gesorgt sein, nur berauschende Getränke werden mit einem Taler zu entlohnen sein. Hüllt euch in eure kostbarsten Gewänder und schmücket auch euer Pferd dem Anlass entsprechend. Es wird für die schönsten Gewandungen eine kostbare Erinnerung aus dem Schatze unserer Fürstin und Ihrer Familie aus dem Morgenlande als Anerkennung geben. Den Ablauf des Turnieres erfahrt ihr am Tage des Wettstreites. Eure Pferde werden in Paddocks untergebracht, die von den Laibeigenen der VFD für eure Rösser erstellt werden.
Ihr selbst solltet euch ein Zelt mitbringen, da ihr sonst mit dem Gesindel in den aufgestellten Gemeinschaftszelten nächtigen müsstet. Obselbst es für das niedere Volk natürlich in eurem Ermessen liegt ob dieses nicht wegen des ihm eigenen Geruches lieber unter einem Baum schlafen sollte und Ihr euch die Zelte mit den Edelleuten teilt.
Bringet bitte Felle und Decken für die Nacht und eisernes, irdenes oder hölzernes Geschirr für die Fresserei für euch selbst mit. Der Pöbel kann wie gewohnt die Reste vom Boden verzehren.
Applaus
Teilet uns bitte mit ob ihr der Einladung folgen werdet und wie groß euer Gefolge sein wird.
Verwendet hierfür bitte das beiliegende Papier und sendet es durch euren Boten bis 10 Tage vor dem Turnier (Nennungsschluss 02.06.2010) an den Hofschreiberling Stefan von der Deicherde. (Stefan Plump, Sportwart VFD Pinneberg-Rantzau e.V., Deichstraße 25b, 25436 Uetersen, Tel.:04122/1778, Fax.:04122/901324, st-plump@t-online.de)
Für Speis, Trank und Nächtigung als auch für die Pferdeverpflegung entrichten diejenigen aus dem Geschlecht der VFD Pi/Ra 5 €Taler für jeden, diejenigen die nicht diesem Adelsgeschlecht angehören, sind gefordert 20 €Taler für Pferd und Reiter und 12 €Taler für das mitreisende Fußvolk pro Kopf zu entrichten.
Galopp
Bedenket das kleine Geschenke unsere Herrscherin sehr erfreuen können. Dadurch ersparen wir uns mit Glück, dass sie Ihr Recht den Zehnten von uns zu fordern nicht wahrnimmt.
Vergesset jedoch nicht eure Geldkatze, da Meet, Bier und Wein mit einem Taler zu entlohnen sein werden.

Unter Aktuelles könnt Ihr Bilder unseres Hofmalers betrachten wie es auf unserem Feste des Jahres zweitausendacht Jahre nach der Geburt des Sohnes Gottes zuging.
Kichern
In Vorfreude auf euer Kommen,
im Namen unserer Gebieterin,
Silke von der Sahhar,

euer untertänigster Diener,
Hofschreiberling Stefan von der Deicherde

Infos: Stefan Plump
Tel: 04122 1778
Fax: 04122 901324
st-plump @ t-online.de oder www.vfdnet.de Winken

_________________
Guten Ritt & gute Fahrt wünsche ich! PferdNacht Ponys sind keine Höhlenbewohner.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Termine und Adressen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum