Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Pferd mit Schlitten?   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sunshine-yf



Alter: 37
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.10.2008
Beiträge: 792

Offline

BeitragVerfasst am: 11.01.2010, 12:20    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich hatte geschrieben dass es für einen Familienausflug wäre, da gehört ja wohl auch mein Mann dazu der neben dem Schlitten laufen würde.
Dass man ein 2Jähriges Kind nicht alleine auf den Schlitten setzt wenn vorne ein Tier läuft, ist für mein Verständnis schon klar.

Generell: Wer mit Tieren zu tun hat, muss die Sicherheit als wichtigsten Aspekt halten.

PS: ich erinnere mich an Bilder, wo deine Kleine auf dem Haflinger ritt und du vorne das Pferd geführt hast - das wäre mir persönlich auch zu gefährlich, bei uns läuft immer! jemand neben dem Kind...

_________________
Liebe Grüße
sunshine-yf &

LEBE DEINEN TRAUM!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Igel





Anmeldungsdatum: 03.09.2008
Beiträge: 111
Wohnort: SH
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 19.01.2010, 21:24    Titel:   Antworten mit Zitat

Moin, Moin, viel Spaß beim schliddern, wie oben beschrieben, solltest du zwischen Ponyschlitten und Zugstränge eine Ortscheit basteln. Dafür geht ein stabiles Kantholz oder ne Eisenstange in passender länge. Die sollte so lang sein, wie Ponyhintern breit ist, eher ein paar cm mehr. Mann kann das Ortscheit starr (fest) mit dem Schlitten vergurten (rechts und links an den Holmen) oder freischwingend über ein Gurtband, Kette, o.ä.
siehe Video:
Link zu YouTube


Das Ortscheit (die Stange) verbreitert die Zugstränge und verhindert dadurch, das die Zugstränge während der Fahrt an die Pferdebeine schlagen und schlackern, was manchmal ein Pony ganz schön verrückt machen kann,
noch n Bspl.:
Link zu YouTube

auch verheddern wird eher verhindert

vg Große Freude

_________________
Guten Ritt & gute Fahrt wünsche ich! PferdNacht Ponys sind keine Höhlenbewohner.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elfe



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.11.2009
Beiträge: 640
Wohnort: 89...
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 20.01.2010, 00:48    Titel:   Antworten mit Zitat

Sunshine-yf hat Folgendes geschrieben:
Ich hatte geschrieben dass es für einen Familienausflug wäre, da gehört ja wohl auch mein Mann dazu der neben dem Schlitten laufen würde.
Dass man ein 2Jähriges Kind nicht alleine auf den Schlitten setzt wenn vorne ein Tier läuft, ist für mein Verständnis schon klar.

Generell: Wer mit Tieren zu tun hat, muss die Sicherheit als wichtigsten Aspekt halten.

PS: ich erinnere mich an Bilder, wo deine Kleine auf dem Haflinger ritt und du vorne das Pferd geführt hast - das wäre mir persönlich auch zu gefährlich, bei uns läuft immer! jemand neben dem Kind...


Ja das immer so ein Thema mit Kinder und Pferde Zwinkern
Mein Kleiner (Bruder) lass ich jetzt auch nicht mehr auf der Lisa reiten weil ich es auch zu gefährlich finde... der Besi meint ich solle Romi nicht nehm weil er zu Ängstlich sei Mit den Augen rollen aber um erlich zu sein ist Lisa da nicht besser Razz (ich glaub der kennt seine Pferde nicht richtig Mit den Augen rollen ).
Bei Romi ist das gute das er so kurz und so klein ist...weil wenn er Theater macht muss ich mein Klein nur an der Hüfte Packen und kann ihn vom Pferd nehmen.
Ist schon vorgekommen....da hat es gedämmert und wir waren gerade am Traben und plötzlich hat er Panik bekommen und hat gebuckelt und zack hatte ich mein Klein unten und auf die Seite und konnte mich dann so um mein Angsthasen kümmern Lachen

Ps.: würde es in deinem Fall auch so tun wie du es mit deinem Mann machst Super !
Risiko ist immer da, ganz klar aber das hat man auch wenn man normal die Treppen hoch oder runter läuft Razz

_________________
"...und ein Wiederspruch an sich ist der oft gehörte Satz: Besonders heikle, scharfe Werkzeuge gehören nur in Hände eines könners - der Könner sollte doch mit viel weniger viel mehr Wirkung erzielen, oder?!"

A. und M. Eschbach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 21.01.2010, 20:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Süßes Profilbild Elfe =)
Reitest du mit dem Hafi auch?

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lexi




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 05.02.2010
Beiträge: 121
Wohnort: Österreich
Offline

BeitragVerfasst am: 07.02.2010, 15:25    Titel:   Antworten mit Zitat

wir haben jetzt endlich ein Geschirr zum Ausborgen besorgt und dann ist der Schnee weg Kopfschüttel

ich hoffe inständig, dass sich die Schneewolken noch einmal, wenigstens für einen Tag, an dem wir Zeit haben, öffnen Kichern

da Madame leider nie Fahrtraining hatte oder Doppellongenarbeit, werde ich oben sitzen und Mann lässt sich ziehen, sollte weniger Probleme darstellen, da er sich im Sommer mitn Fahrrad an ihrem SChweif anhalten darf und mitziehen lässt Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 10.02.2010, 12:11    Titel:   Antworten mit Zitat

Kannst gerne kommen und dir Schnee holen!!!!
Das ganze Dorf wird dir Tonnen von Schnee schenken, brauchst nur nen LKW...
Ich liiiiiebe ja Schnee aber wir haben so geschätzte 80cm und das durchgängig die letzten Wochen und gestern und heute hat es noch mal drauf geschneit!!! Wir haben echt keine Ahnung wo wir das Zeug noch hinschaufel sollen! Bürgersteige gibt es schon keine mehr und die Straßen sind extrem schmal.... So langsam finde selbst ich das es zu viel Schnee ist!

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum