Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Winterreitbekleidung   
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sunshine-yf



Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.10.2008
Beiträge: 792

Offline

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 21:16    Titel: Winterreitbekleidung   Antworten mit Zitat

Bei den eisigen Temperaturen kommt man ohne dicke Kleidung draußen ja nicht klar und so frage ich, was ihr alles zum ausreiten anzieht und ob es effektiv ist, sprich vor der Kälte schützt.

Meine Kleidung sieht wie folgt aus:

2! Strickstrumpfhosen
1 Paar Skisocken
1 normale Reithose
(bei Wind und Schnee noch Rainlegs darüber)
1 Paar Winterreitstiefel mit Fell gefüttert und eine Nr. größer, damit warme Luft im Schuh bleibt
1 Pullover oder 2 T-shirts
1 Fleecejacke, darüber
1 Softshelljacke mit Daumenlöchern damit das Handgelenk warm bleibt, und darüber
1 Skijacke
Skihandschuhe
Stirnband - passt prima unter den Reithelm
und einen Fleeceschal um die Nase und Mund gewickelt.

So kommt wirklich keine Kälte rein und wir reiten gerade täglich 1-2 Std. aus, letztens sogar bei -15°C, nur nicht bei starkem kalten Wind, denn der friert das Gesicht zu stark aus, obwohl man bei mir eh nur noch die Augenpartie sieht.

Werde bei Gelegenheit mal Fotos schießen lassen Mr. Green .

_________________
Liebe Grüße
sunshine-yf &

LEBE DEINEN TRAUM!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 22:25    Titel:   Antworten mit Zitat

Uns ist auch kalt hier!

Meine Kleidung:

- Strumpfhose oder Leggins
- Mamas selbstgestrickte Socken (die sind Gold wert)
- Thermoreithose (wie kommst du ohne aus Sunshine-yf????)
- Unterhemd
- T-Shirt
- Pullover
- Winterjacke
- Handschuhe
- Mütze

Aber obenrum ist mir es doch gestern kalt geworden. Wird wohl nächstes Mal noch ein Fliespulli etc. drunter kommen.

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunshine-yf



Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.10.2008
Beiträge: 792

Offline

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 22:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Tierverrückte hat Folgendes geschrieben:
(wie kommst du ohne aus Sunshine-yf????)


...weil ich 2 Strumpfhosen übereinander ziehe + die Reithose, ist wirklich sehr warm Wink.

_________________
Liebe Grüße
sunshine-yf &

LEBE DEINEN TRAUM!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 22:50    Titel:   Antworten mit Zitat

Ach so! Hatte die 2! Strumpfhosen übersehen *g*!
_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elfe



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.11.2009
Beiträge: 640
Wohnort: 89...
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 23:23    Titel:   Antworten mit Zitat

Hihi dann mach ich auch mal mit Hoho Karotte

- Mütze und
wenn es sehr windig ist dann noch Ohrenwärmer oder ein Stirnband darunter
- T-Shirt
- Pulli
- Fleecejacke (mit mega Kragen und am verlängerten Ärmel Daumenlöcher)
- dicker Schal
- Winterjacke
- normale Reithose
- Snowboard-Hose
und
- meine klasse Mudruckers von Krämer,
sehen zwar etwas hässlich aus aber passen sich sooooo klasse den Füßen an und sind suuuper Warm, auch OHNE dicke Socken Super ! Ich liebe diese Dinger Große Freude
- Handschuhe aber oft reicht auch die Verlängerung meiner Fleecejacke

Öhm und das wars schon Lachen

_________________
"...und ein Wiederspruch an sich ist der oft gehörte Satz: Besonders heikle, scharfe Werkzeuge gehören nur in Hände eines könners - der Könner sollte doch mit viel weniger viel mehr Wirkung erzielen, oder?!"

A. und M. Eschbach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex



Alter: 26
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.11.2006
Beiträge: 797
Wohnort: südlich von Berlin
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.01.2010, 23:58    Titel:   Antworten mit Zitat

Oh oh Boah habt ihr alle viel an! Warm eingepackt Ich habe an:
- Skiunterwäsche (1 Hose und 1 langärmligen Pulli und 1 T-Shirt drüber)
- Reitjeans
- mitteldicke Kniestrümpfe (die sorgen dafür, dass die Skiunterwäsche nicht hochrutscht Zwinkern ) und dicke Wollsocken
- meine Ganzjahresreitschuhe
- obenrum über der Skiunterwäsche 1 Fleecepulli
- 1 Weste
- 1 fleeceartige Jacke
- 1 gefütterte Übergangsjacke
- und Handschuhe (hab 3 Paar: dünn, mittel und dick)
- 1 Schal Zwinkern
- wenn ich reite: Reitkappe, Mütze oder so gibts bei mir nicht

Wenn ich wirklich mal länger reite (was z.Z. nicht so oft vorkommt), habe ich immer am ehesten Probleme mit den Füßen Zittern vor Kälte , sonst bleibt alles schön warm...und spazierengehen/Bodenarbeit hilft Wunder.

_________________
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

Alex:-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffie11



Alter: 50
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 30.07.2009
Beiträge: 87
Wohnort: Elsdorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 00:18    Titel:   Antworten mit Zitat

Hi ihr,

also bei mir ist es ähnlich

Reithalbschnürschuhe (halten angeblich bis -21Grad - )
Strickstrumpfhose
Skistrümpfe
Skihose
Skirolli
Windbreaker
Steeds Jacke (diese Neongelbe mit Reflektoren)
Handschuhe
Reithelm

lieben Gruß
Steffie

Also eigentlich könnte ich vom Pferd gleich auf die Skipiste - wenn es hier im Erftkreis
Berge gäbe Smile

_________________
Der Mensch zertritt die Schnecke achtlos
Die Schnecke ist dagegen machtlos.
Zu spät erst kann sie im Zerknacken
den Menschen beim Gewissen packen.
(Eugen Roth)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunshine-yf



Alter: 38
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.10.2008
Beiträge: 792

Offline

BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 00:28    Titel:   Antworten mit Zitat

Steffie11 hat Folgendes geschrieben:
Also eigentlich könnte ich vom Pferd gleich auf die Skipiste - wenn es hier im Erftkreis
Berge gäbe Smile


*lol* Das hatte ich mir auch schon gedacht.

_________________
Liebe Grüße
sunshine-yf &

LEBE DEINEN TRAUM!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elfe



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.11.2009
Beiträge: 640
Wohnort: 89...
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 01:16    Titel:   Antworten mit Zitat

Warum vom Pferd zur Skipiste? Kichern
Hihi Kichern einfach Pferd schnappen,Ski an und ab gehts...da gibts doch so ein extra Geschirr bei Krämer Kichern

_________________
"...und ein Wiederspruch an sich ist der oft gehörte Satz: Besonders heikle, scharfe Werkzeuge gehören nur in Hände eines könners - der Könner sollte doch mit viel weniger viel mehr Wirkung erzielen, oder?!"

A. und M. Eschbach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tequiline



Alter: 28
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 630
Wohnort: Raum Hannover
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 09:19    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich gehe nicht mehr ohne zum Pferd:

- Ski-Unterwäsche
- T-Shirt
- Fleece-Shirt
- Thermo-Reithose
- 1 Paar normale Socken
- 1 Paar dicke Socken
- mit Lammfell gefütterte Stiefeletten
- gefütterte Handschuhe
- normalerweise noch Reithelm

Füße und Hände frieren leider meist trotzdem noch, aber das ist bei mir auch so, wenn ich mich nicht auf dem Pferd befinde Zwinkern ...

@Steffie: Genau das mit der Skipiste dachte ich letztens auch, als ich auf dem Platz geritten bin und wirklich mit Tequila mal wieder gearbeitet habe! Da hab ich in kürzester Zeit so geschwitzt, dass ich mir in meinen Thermo-Sachen vorkam, wie nach dem Skifahren Mr. Green !


Liebe Grüße

_________________
Respekt entsteht durch Vertrauen, Vertrauen entsteht durch Respekt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 10:15    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich habe mir diesen Reitmantel gekauft und bin super zufrieden. Damit friert man wirklich nicht mehr.

Hier einloggen Hier registrieren
http://www.kraemer-pferdesport.de/w....5%7d&cat_index=247408

An Handschuhe habe ich schon allerhand ausprobiert, aber noch nicht das Optimum gefunden. Wenn da jemand Tipps hat?

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 18:07    Titel:   Antworten mit Zitat

Hm frage mich grade wie man darin noch reiten kann (meine diesen Mantel), aber wahrscheinlich hat der Reitschlitze?

Also Ich fahre Morgen Hoho Karotte zu Natalie reiten und hab schon 4! Paar dünne bzw. mittlere Socken rausgelegt, ich hab neulich gehört das man mit "Zwiebelsystem" wie ich das ja schon immer gemacht hab beim Rest der Kleidung, auch bei den Füßen am wärmsten bleibt- also lieber 4 dünne statt 2 dicke...
Sonst zieh ich so ziemlich das selbe an wie Ihr, allerdings habt ihr mich auf die Idee gebracht mir mal Strickstrumpfhosen zu kaufen, sind zwar auch nicht hübsch aber es sind Füße dran! Und was ich zur Zeit drunter anzieh ist eher noch peinlicher Kichern aber hauptsache warm!
Ich überleg nur noch welche Jacke Ich mitnehme und welche von diesen bescheuerten Schuhe ich nun anziehe Kopfschüttel Ich hab DREI Paar Krämerschuhe hier aber 2 drücken an der Seite so stark das man wirklich nicht laufen kann *aua!* und das dritte sind meine altgediehnten "sommer"reitschuhe- also ganz normale halbhohe ganz ohne Futter aber mir eine Nummer zu groß also mit noch Platz für Socken.... Das Problem ist das diese Schuhe eben garnicht wasserdicht sind, die in denen man nicht laufen kann aber schon...

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 21:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Der Mantel hat einen Reißverschluss hinten. Wenn man den zum Reiten aufmacht, ist noch ein wasserfester Stoff dazwischen, der Mantel ist dann also weit und legt sich um die Beine, wenn man im Sattel sitzt. Damit er dort nicht wegweht, kann man ihn links und rechts mit Bändern um die Beine und Klettverschluss festmachen.
_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 21:27    Titel:   Antworten mit Zitat

@ Elfe

Die Mudrockers habe ich auch. Die sind echt toll. Aber meine eine Thermoreithose passt da nicht rein und auch nicht drüber... Und ich glaube die wären für meine Steigbügel fast zu breit. trage die immer zum Misten und da sind sie echt super warm und bequem!

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bijou-Balia



Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 19.09.2009
Beiträge: 347

Offline

BeitragVerfasst am: 08.01.2010, 15:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich habe an:
lange skiunterwäsche nur untenrum
ein paar normale socken,
ein tshirt
ein pulli,
und ne jacke

achja ne mütze auch, das wars

ich friere nur, wenn ich grade aus dem warmen auto komme, sonst ist mir nicht kalt

_________________
Liebe Grüße Lächeln

„Haben Tiere eine Seele oder Gefühle, kann nur fragen, wer über keine der beiden Eigenschaften verfügt." Eugen Drewermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum