Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Fachgerechte Hilfe für artgerechtePferdehaltung   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Fachthemen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Corinna



Alter: 52
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.10.2008
Beiträge: 33
Wohnort: 74589 Satteldorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.08.2009, 16:23    Titel: Fachgerechte Hilfe für artgerechtePferdehaltung   Antworten mit Zitat

Gibt es z.B. von der LAUF UND ARBEITSGEMEINSCHAFT LAG
http://www.lag-online.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi



Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1796
Wohnort: 73095 Albershausen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.08.2009, 17:00    Titel:   Antworten mit Zitat

Dein Link geht nicht! Du hattest ihn schon mal so reingestellt, aber da kommt nur die Spedition Lenkering. Warum auch immer Grübeln
_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es Dein Letzter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.08.2009, 19:12    Titel:   Antworten mit Zitat

Nehmt den:
http://www.lag-online.de/

Übrigens "Laufstall-Arbeitsgemeinschaft" der andere Begriff kam mir gleich so seltsam vor.

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi



Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1796
Wohnort: 73095 Albershausen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.08.2009, 20:16    Titel:   Antworten mit Zitat

Stimmt! Laufgemeinschaft Kichern , hatte doch gedacht irgendwie klingt das komisch!!!
_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es Dein Letzter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.08.2009, 20:39    Titel:   Antworten mit Zitat

Jetzt hab ich den Link schon korrigiert.
_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.08.2009, 22:19    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich habe zwei hochsternige *g* LAG- Ställe gesehen und ich fand keinen wirklich so gut. Also ich weiß nicht, ob man danach immer gehen kann...
_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisa



Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 798
Wohnort: bei Kaiserslautern
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.08.2009, 00:26    Titel:   Antworten mit Zitat

Aus Neugierde: Was fandest du denn bei den betreffenden Ställen speziell nicht so gut?

Ich habe mittlerweile auch auf der Webseite mal gelesen - allerdings muss ich sagen, dass einige der Vorschläge bei unserem Stall schon durch Platzmangel bzw. die geplante Doppelnutzung Paddock/Reitplatz nicht umsetzbar sind. Also perfekt wird es nicht werden, aber wo ist es auf der Welt schon perfekt. Wir tun also einfach unser Bestes beim Stallbau. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ausgeschieden







Offline

BeitragVerfasst am: 16.08.2009, 08:54    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich finde, man sollte nicht nur anhand von Mustermassen eine "artgerechte Haltungsform" gestalten, sondern ich gehe noch weiter und sage, nach über 30 Jahren Leben mit Pferden, dass man "pferdegerecht" gestalten muß, damit das Wohl jedes Einzelnen gesichert ist.
Artgerecht= Grundbedarf der Gattung Pferd sind gedeckt.
Pferdegerecht= Neben dem Grundbedarf, ist auch dafür gesorgt, dass jedes einzelne Individuum voll auf seine Kosten kommt und in keiner Richtung einen Mangel an Ressourcen erlebt.
Um das zu erreichen wirds schon etwas schwieriger.
Ich bin der Meinung, wir sind es unseren Pferden schuldig, eine für sie möglichst perfekte Haltung wenigstens anzustreben.
Klar, ganz perfekt werden wir es nicht hinkriegen. Da müssten wir riesen Weideflächen ohne Zäunen haben Mit den Augen rollen
Aber: Zu viele Kompromisse, die zu Lasten des Wohls einzelner Tiere gehen, dürfen wir nicht schließen.
Ich habs mit meinem Robin life erlebt, wie sich unterschiedliche Haltungsbedingungen auf seinen Körper und die Psyche auswirkten. Er ist ein irreparabel vorgeschädigtes Pferd und er reagiert auf minimale Missstände viel schneller und intensiver als ein gesundes Pferd. Somit ist er zB ein guter Indikator dafür, wo Veränderungen nötig sind.

Viele Verhaltensprobleme und auch Krankheiten sind das Ergebnis von unbemerkten Missständen in der Haltung, das habe ich die ganzen Jahre von den Pferden lernen dürfen.
Oft sind es "nur Kleinigkeiten", die wir als Menschen kaum wahrnehmen......die jedoch das Wohlgefühl der Pferde beeinträchtigen und ich finde, jeder Pferdebesitzer trägt die Verantwortung dafür, sich umfassend darüber zu informieren, welche Bedürfnisse, Instinkte und Triebe ein Pferd hat, und unter welchen Umständen es sich so natürlich wie möglich frei entfalten kann.
Auf meiner HP hab ich darüber einiges geschrieben, was sich aus langen Jahren der Pferdehaltung von unterschiedlichen Individuen ergeben hat. (auf den Seiten Haltungsbedingungen und Gesundheit)

Mancher mag das vielleicht für überzogen und extrem halten.......im Hinblick auf das Wohl des Pferdes behaupte ich jedoch: Jedes Pferd hat es verdient, dass sein Besitzer es bestmöglich leben lässt. Nicht nur gewaltfrei Reiten - sondern auch als Pferd leben lassen. Schließlich verbringt das Pferd die meiste Zeit seines Lebens, täglich über 20 Stunden, ohne seinen Reiter in der Umgebung, in der es untergebracht ist.

_________________
Liebe Grüsse , Angie mit Robin und den Wuffs
Nach oben
Tierverrückte



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.08.2009, 13:34    Titel:   Antworten mit Zitat

Also:

- zu verwinkelt
- nur eine Futterraufe
- zu wenige Auslauf im Winter
- Koppeln in der Sonne ohne Unterstellmöglichkeiten
- Koppel an einem sehr steilen Hang (sehr hoche Beinbruchgefahr wie ich fand)
- zu viele Pferde auf zu wenig Platz
- Matten die sehr rutschig waren und auf denen sich auch schon ein PFerd die Beine aufgeschrammt hatte...

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.08.2009, 16:41    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich habe noch keinen LAG-Stall bewusst wahrgenommen, aber Anregungen kann man sich doch immer holen, und wenn es nur Details sind.
Die Kritikpunkte von Tierverrückte würden mich auch stören.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corinna



Alter: 52
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.10.2008
Beiträge: 33
Wohnort: 74589 Satteldorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.08.2009, 18:55    Titel:   Antworten mit Zitat

KopfMauer sorry, Leute! aber habt ja den richtigen Link gefunden. Ja, wie auch immer, ich hab persönlich auch noch nicht so einen lag ausgezeichneten stall sehen können. find es trotzdem gut, dass es diese organisation überhaupt gibt. ich zumindest kenne nur ställe, wo dringend einer vom lag kommen sollte. das is ja grausam, wie die tiere teilweise gehalten werden. traurig, dass die tierschutzgesetze in dieser richtung schon völlig veraltet sind und man nix dagegen tun kann. deshalb bin ich auch in den europäischen pferdeschutzbund eingetreten. in der hoffnung, dass sich da bald mal was ändert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisa



Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 798
Wohnort: bei Kaiserslautern
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.08.2009, 23:35    Titel:   Antworten mit Zitat

@AngieM: Was ist denn die Adresse von deiner Website? (Habe sie in deinem Profil nicht gefunden - würde aber gerne lesen, was du zu sagen hast!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Ausgeschieden







Offline

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 15:59    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo!
Sorry, dachte, ich hätte sie im Profil eingegeben. Adresse:
http://www.angiesvierbeinersindwir.wg.am/

_________________
Liebe Grüsse , Angie mit Robin und den Wuffs
Nach oben
Lisa



Alter: 36
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 798
Wohnort: bei Kaiserslautern
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 21:48    Titel:   Antworten mit Zitat

Danke. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Fachthemen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Impressum