Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Mein Pferd !!! Pferde können wohl Schreien!!!   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Fachthemen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sandy & Gina



Alter: 23
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 199
Wohnort: in der Nähe von Ruhstorf/ Niederbayern
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009, 19:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Passt jetzt hier nicht wirklich rein, aber würd mich mal interessieren: Weiß jemand, welche Tiere noch keinen Schmerzlaut haben? Grübeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JoergW99625



Alter: 57
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 106
Wohnort: Rattelsdorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.03.2009, 20:36    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Sandy & Gina,

wie schon vorhin angedeutet - ich weiß es selbst nicht so genau. Ich glaube es waren einige Antilopenarten - also den Equiden weitläufig verwandt. Aber ich kann mich dazu noch mal schlau machen.

_________________
herzliche Grüße,
Jörg
Nach oben
Black Beauty




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 27.04.2006
Beiträge: 60
Wohnort: OS
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.03.2009, 22:48    Titel:   Antworten mit Zitat

Sandy & Gina hat Folgendes geschrieben:
Passt jetzt hier nicht wirklich rein, aber würd mich mal interessieren: Weiß jemand, welche Tiere noch keinen Schmerzlaut haben? Grübeln


Das hab ich mich auch schon gefragt.Kaninchen vielleicht?Ich komme nur deshalb darauf,weil sie ja generell wenig Laute von sich geben und warum sollten sie ausgerechnet auf sich aufmerksam machen,wenn sie Schmerzen haben?

_________________
Tiere haben die reinsten Seelen dieser Welt,sie verstecken oder verfälschen ihre Gefühle nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 00:30    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich wünsche keinem die Erfahrung zu hören wenn ein Kaninchen schreit.

Als Jungendlicher machte ich mal die Erfahrung.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zitro




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.01.2009
Beiträge: 54

Offline

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 12:19    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich hab mal genauer drüber nachgedacht:
Ich denke die Tiere die Flucht als "Hauptwaffe" haben und in einer Herde/Gruppe leben haben (evt. auch nicht alle) keinen Schmerzlaut.
Bei Zebras, Antilopen, Gazellen und unren Rehen dürfte es z.B. so sein das Sie nicht schreien können.
Bei Kaninchen wäre ich mir jetzt unsicher gewesen, aber die haben Höhlen! Ihre "Waffe" ist also verstecken. Kühe haben einen Schmerzlaut (schon gehört) Sie können sich mit Höhrnern verteidigen. Wobei... verstecken Rehe sich nicht auch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Uliethe
Gast








BeitragVerfasst am: 27.03.2009, 00:07    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo,

Kaninchen haben Schmerz- bzw. Paniklaute, wie ich leider mit eigenen Ohren feststellen musste. Damals versuchte ein Marder oder eine Katze in unser Kaninchenfreigehege einzubrechen. Meine Zwergkaninchenhäsin begann daraufhin in einer mir schwer zu beschreibenden Lautart zu kreischen/fiepen.

Hmm und das mit den Schmerzenslauten der Pferde ist so eine Sache. Ich kenne selber die Studien und Fakten, die gezeigt haben, dass Pferde normalerweise auf Schmerz nicht mit einer Lautäußerung in Form eines Schreies reagieren. Allerdings kennen wir ja wohl das Stöhnen eines Pferdes das an Kolik leidet. Und ich meine hierbei nicht nur das gepresste Atmen. Pferde quietschen und geben Laute beim Spielen von sich. Diese würde ich auch nicht als Schrei bezeichnen, aber es ist meiner Meinung nach durchdringenden ungebrochener Ton, anders als beim Wiehern. So etwas geben manche Pferde auch beim Erschrecken von sich.

Ich habe auch mal gehört dass bei Actionfilmen (Jurassicpark wars glaub ich) diese Pferdelaute verzogen als Monstergeschrei verwendet werden, weil man kaum einen ähnlich gut verwendbaren Laut findet.
Nach oben
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 27.03.2009, 12:18    Titel:   Antworten mit Zitat

Wenn wir als Rai-Reiter vom fehlenden Schmerzlaut reden, dann meinen wir immer, dass das Pferd keinen lauten Ton von sich geben kann wie etwa ein Hund, der sofort aufjault, wenn man ihm beispielsweise versehentlich auf die Füße tritt. Das Stöhnen ist damit nicht gemeint, das haben Pferde natürlich als Möglichkeit, Schmerzen zu zeigen.

Vom fehlenden Schmerzlaut zu wissen und dieses Wissen zu verbreiten ist uns deshab so wichtig, weil nur deswegen die Grenze zwischen dem fairen Abverlangen einer Leistung und Zwang durch Schmerzeinwirkung fließend wird und oft nicht erkannt oder ignoriert wird.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 02.04.2009, 20:56    Titel:   Antworten mit Zitat

Wie zur Bestätigung meines obigen Beitrages ein Zitat aus dem Newsletter des Europäischen Pferdeschutzbundes von Fred Rai:

Zitat:
Eine weitere essentielle Änderung betrifft die Formulierung unserer zentralen Aufgabe, der Verbreitung des fehlenden Schmerzschreies der Pferde. Die Bezeichnung „Schmerzlaut“ wurde dabei durch den Ausdruck „Schmerzschrei“ ersetzt. Die Kenntnis, dass Pferde bei Schmerzen in der Lage sind, ein kaum hörbares aber dennoch vorhandenes leises Stöhnen auszustoßen, hat Fred Rai zur Umformulierung dieses Begriffs bewegt. In Zukunft wird dieser neue Begriff auch in allen Bereichen seiner Lehre übernommen.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.10.2010
Beiträge: 81
Wohnort: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 21.06.2011, 23:28    Titel:   Antworten mit Zitat

Sandy & Gina hat Folgendes geschrieben:
Passt jetzt hier nicht wirklich rein, aber würd mich mal interessieren: Weiß jemand, welche Tiere noch keinen Schmerzlaut haben? Grübeln


Hi,

da ich am 28.+29. Mai in Dasing beim Seminar Dominanz am Boden war und noch gut in Erinnerung habe wie Fred Rai mehrmals betonte, dass Stierkämpfe auch anders wären, wenn die Stiere einen Schmerzschrei hätten, füge ich das als Antwort auf die Frage mal schnell hier rein!

Stiere haben also auf jeden Fall absolut keinen Schmerzschrei!!

LG, Ribanna

_________________
Ich suche RAI-Reitlehrerin für Privatstunden für Asperger-Autistin ohne eigenes Pferd im Raum Karlsruhe in Baden-Württemberg!!!
Skype-Name: miss.dixie.zorro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Fachthemen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Impressum