Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Einkaufstipp: Soja-Produkte   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.03.2006, 13:44    Titel: Einkaufstipp: Soja-Produkte   Antworten mit Zitat

Sehr leckere Soja-Produkte, wie ich sie in den Geschäften bei uns noch nicht gefunden habe, gibt es hier:

www.vegasoy.de

Vor allem die "Schnitzelchen", die man in Ei und Paniermehl wendet und dann brät, sind sehr lecker. Auch kalt schmecken sie super, ist auch eine gute Idee für ein Picknick.
Aber auch Geschnetzeltes lässt sich leicht und abwechslungsreich zubereiten, ebenso das vegetarische "Hackfleisch".

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.04.2006, 08:43    Titel:   Antworten mit Zitat

Was ich gut finde, ist Weizeneiweiß! Da gibts schon auch im Reformhaus gute Sachen. Am besten finde ich: Wheaty "Gyros", Wheaty "Aufschnitt" und von Viana "Cevapcici"! Hoho Karotte

Lg Melanie

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antonia



Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2399
Wohnort: Raum Aschaffenburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 04.04.2006, 21:52    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Karin,

die Website ist wirklich ein guter Tipp.
Habe schon was bestellt und bin mal gespannt wies schmeckt...Mmmh

Gruß,
Antonia

_________________
"Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten" (Isaac Asimov)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 05.04.2006, 08:02    Titel:   Antworten mit Zitat

Die Produkte aus Weizeneiweiß essen wir auch sehr gerne, vor allem den Aufschnitt aufs Brot.
Die Wheaty-Fertigprodukte sind lecker, für mehrere Personen wird es leider recht teuer. Aber bei uns im REAL-Supermarkt gibt es sogar im Kühlregal vegetarische Schnitzel, Würstchen, Burger und mehr aus Weizeneiweiß.

Noch ein Tipp zu den Soja-Produkten: Geschnetzeltes mit Maggi/Knorr-Fix-Würzmischungen, z.B. Pfannengyros, einige Zeit ziehen lassen.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 18.08.2006, 15:34    Titel:   Antworten mit Zitat

Spontane Kochidee von mir heute Mittag mit Soja-Hack von www.vegasoy.de:

Soja-Hack in 3/4 Liter Gemüsebrühe 4 Minuten leicht kochen, geht am besten in der Mikrowelle, läuft sonst leicht über.
Brühe abgießen und auffangen.

Einige Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden (evtl. halbieren) und in der Gemüsebrühe knapp garen.

Soja-Hack mit einer gehackten Zwiebel, Gewürz-Ketchup, Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

Ein Paket Fetakäse in kleine Stückchen schneiden.

Alles in eine mikrowellengeeignete Auflaufform einschichten:
Hack, Kartoffeln, Feta, Hack, Kartoffeln, Feta, Hack.

Zugedeckt bei 750W 5 Minuten, bei 600W 5-10 Minuten garen.
(Geht bestimmt auch im Backofen).

Dazu Gurkensalat, war echt lecker!

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum