Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Vegetarier?   
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Bist du Vegetarier?
Ja
48%
 48%  [ 39 ]
Nein
51%
 51%  [ 41 ]
Diese Umfrage ist zeitlich nicht begrenzt

Autor Nachricht
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.03.2006, 07:54    Titel: Vegetarier?   Antworten mit Zitat

Hallo Leute!
Ich bin seit November 2005 Vegetarier! Glücklich
Und wie stehts mit euch? Gibt es noch andere Vegetarier hier?
Bin schon gespannt! Razz

Lg Melanie

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fia



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 584
Wohnort: Ruhstorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.03.2006, 12:20    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo Melanie!

Bin seit August 05 Vegetarier!! Seit ich kein Fleisch mehr esse, ernähre ich mich viel gesünder, viel Obst und Gemüse Großes LächelnD
Naja seit dem Wanderritt hab ich angefangen, da Constanze und Steffi auch Vegetarier sind. Mittlerweile kenn ich viele leckere Rezepte, z.B. Gulaschsuppe etc.
Bin leider die einzige in unserer Familie, wenns z.B. Lasange gibt oder so muss ich mir was selber kochen..Traurig
und gibts noch mehr hier?
Hoho Fia

_________________
bla bla blubb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.03.2006, 14:21    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich bin seit Anfang 2005 Vegetarier, meine beiden Töchter ebenso.
Wir sind sehr tierlieb und wollten nicht mehr, dass Tiere für uns sterben und vorher womöglich noch leiden müssen.
Ich komme sehr gut klar, das Essen ist für mich sogar wieder interessanter geworden. Vor allem die Soja-Produkte lassen sich sehr abwechslungsreich und lecker zubereiten.

Milchprodukte essen wir, Eier kommen von den Hühnern bei uns am Stall, die haben es wirklich gut. Ich achte aber darauf, versteckte Eier zu vermeiden, z.B. in Negerküssen, da diese Eier meist aus den schlimmen Legebatterien stammen. Auch die fertig gekochten Ostereier, die man jetzt kaufen kann, kommen meist dorther.

Kennt ihr das Buch "Warum ich Vegetarier bin" ? Darin hat auch Fred geschrieben.
Besteht Interesse daran, dass ich den Artikel hier einstelle ?

Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fia



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 584
Wohnort: Ruhstorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 25.03.2006, 19:07    Titel:   Antworten mit Zitat

Hey Charissima!

Ich würde den Artikel gerne lesen! Wink

Hoho Fia

_________________
bla bla blubb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2006, 08:57    Titel:   Antworten mit Zitat

Charissima hat Folgendes geschrieben:
Milchprodukte essen wir, Eier kommen von den Hühnern bei uns am Stall, die haben es wirklich gut. Ich achte aber darauf, versteckte Eier zu vermeiden, z.B. in Negerküssen, da diese Eier meist aus den schlimmen Legebatterien stammen. Auch die fertig gekochten Ostereier, die man jetzt kaufen kann, kommen meist dorther.

Kennt ihr das Buch "Warum ich Vegetarier bin" ? Darin hat auch Fred geschrieben.
Besteht Interesse daran, dass ich den Artikel hier einstelle ?


Diese versteckten Eier und auch Milchprodukte ess ich auch nicht mehr.
Aber unsere Eier kommen direkt vom Bio-Hof, und die Milch trink ich von den Ziegen im Reitstall! Zwinkern
Soche Ostereier aus dem Supermarkt hab ich noch nie gegessen, wir färben die Bio-Eier immer selbst. Glücklich

Ja, ich würde den Artikel auch gerne lesen!

Lg Melanie

Lg Melanie

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reserl



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 235
Wohnort: Grieskirchen, OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2006, 10:59    Titel:   Antworten mit Zitat

Bin seit Dezember 2005 Vegetarier!
Bei uns sind wir in der Familie zu zweit- Melanie (Tigerlily) und ich.
Glücklich
Der Artikel würde mich auch interessieren!

Finde es schlimm, wenn Menschen sagen, sie seien Tierfreunde, aber auch Fleisch essen. Ich jedenfalls esse meine Freunde nicht. Verwirrt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antonia



Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2399
Wohnort: Raum Aschaffenburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2006, 11:43    Titel:   Antworten mit Zitat

Ernähre mich auch seit einiger Zeit rein vegetarisch. Merke nur immer wieder, dass man es als Vegetariere manchmal gar nicht so leicht hat z.B. auf Feiern, Familienfesten (z-B. auch Weihnachten) oder in manchen Restaurants gibts auch fast nix fleischloses.
Da ich auch noch nicht so lange vegetarisch esse, würden mich mal so euere vegetarischen Lieblingsrezepte interessieren (keine Ahnung, ob das in so nem Forum vielleicht zu sehr vom Thema abkommt?!).
Ich weiß, dass viele Leute meinen, als Vegetariere müsste man sich dann nur von Beilagen ernähren Zwinkern Ich glaube aber, dass, wenn man richtig leckeres vegetarische Essen hat, dann das Fleisch gar nicht vermisst.
Zudem habe ich irgendwie gemerkt, wenn ich mal Monate lang kein Fleisch gegessen hattte, hat es mir irgendwann auch kaum noch geschmeckt. Hatte für mich dann eben irgendwie den Geschmack von totem Tier...

Liebe Grüße,
Antonia

_________________
"Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten" (Isaac Asimov)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2006, 12:32    Titel:   Antworten mit Zitat

Das ist ja toll, dass hier so viele Vegetarier sind. Ich finde Antonias Vorschlag einer Rezeptsammlung gut, auch eine Linksammlung und eine Box zum Erfahrungsaustausch wäre toll. Was meint ihr dazu ?
Im weitesten Sinne gehört das für mich auch zum Thema Rai-Reiten, denn es ist für mich nicht nur eine Reitweise sondern auch eine Einstellungssache und da ist der Tierschutz ganz wichtig.

Den Artikel von Fred Rai findet ihr in einem eigenen Thread:
"Artikel: Fred Rai - Warum ich Vegetarier bin".

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antonia



Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2399
Wohnort: Raum Aschaffenburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2006, 15:50    Titel:   Antworten mit Zitat

Ein wunderschöner Aritkel, der mir Tränen in den Augen verursacht hat.
Werde ihn gleich mal an ein paar Freunde rundmailen Lächeln
Danke Karin!

Viele liebe Grüße,
Antonia

_________________
"Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten" (Isaac Asimov)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fia



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 584
Wohnort: Ruhstorf
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2006, 21:46    Titel:   Antworten mit Zitat

boah, ich bekam Gänsehaut... Geschockt
Ich weiß warum ich Vegetarier bin.....

_________________
bla bla blubb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 27.03.2006, 07:57    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja, wirklich ein schöner Artikel.

@Antonia: Direkt leicht ist es zwar nicht, aber ich würde es nicht als schwer bezeichnen. Auf Familienfesten werden sicher auch leckere Salate angeboten, naja wenns zu Weihnachten nur nen Braten gibt, ist wirklich kein Festessen, nur die Beilagen zu essen. Aber bei uns gibts da eh immer Raclette, das ist für mich auch geeignet. Glücklich

In Restaurants: Naja, stimmt, aber da kauf ich mir eh meistens nur nen Salat, zumindest nix wo Eier drin sind, wer weiß woher die wieder kommen...

Ich könnte es mir gaaaaar nicht mehr vorstellen, wieder Fleisch zu essen...
Jetzt in der Fastenzeit versuch ich mal, mich rein pflanzlich (ohne Milch und Ei) zu ernähren. Und ich sag euch: Das ist Schwer. Da kriegt man fast nichts zu kaufen, was man sonst gerne hat (vor allem meine Süßigkeiten Glücklich ) Aber es geht!
Dagegen kommt mir jetzt Vegetarier ziemlich leicht und einfach vor.

Das mit dem Rezepte-Thread ist ne gute Idee. Hoho

Lg Melanie

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 27.03.2006, 21:49    Titel:   Antworten mit Zitat

Zu Hause habe ich es natürlich gut, weil ich für meine Familie koche und wir bis auf meinen Mann alle Vegetarier sind. Mein Mann isst alles mit und bekommt ab und zu auch sein Fleisch, das kaufen wir dann bei einem Metzger, der seine Tiere von Bauern aus der Umgebung bekommt und hoffentlich vernünftig und ohne Zeitdruck schlachtet. Ich würde das trotzdem nicht essen, aber man muss auch tolerant sein.

Der Verzehr von Milchprodukten ist tatsächlich nicht konsequent, denn auch die Milchkühe habe es nicht immer gut. In vielen Käsesorten ist Laab enthalten, ein Gerinnungsmittel, das aus Kälbermägen stammt.
Wie Melanie schon schrieb, wird es dann aber echt schwierig oder sehr teuer, wenn man in die Bio-Läden geht.
Aber wenn das Bewusstsein erstmal da ist kann man sich ja weiter entwickeln und Möglichkeiten suchen.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 28.03.2006, 07:52    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja, das mit dem Lab ist blöd. Ich hab schon einige Produktanfragen von österreichischen Käsereien gemacht. Es werden auch einige Käsesorten mit mikrobiellem Lab hergestellt. Und das sind sogar die Besten! Hoho
_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 08.05.2006, 13:10    Titel:   Antworten mit Zitat

Weiß jemand, wie das mit der (Süß-)molke ist? Entsteht das auch bei der beimengung von Lab bei der Käseproduktion? Ist es dann auch nicht vegetarisch??

Lg Melanie

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 09.05.2006, 11:17    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich fürchte, Süßmolke ist auch nicht rein vegetarisch, zumindest nicht immer. Aber Sauermolke ist es. Hier ein ganz guter Link dazu.

In Deutschland ist bei manchen Käsesorten in der Inhaltsliste angegeben, dass tierisches Lab verwendet wurde. Heißt das dann umgekehrt, wenn nichts darauf steht, ist auch keines drin?

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 1 von 9
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum