Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Theraflex Airpad   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.09.2010, 14:01    Titel: Theraflex Airpad   Antworten mit Zitat

Hi,

was sagt ihr zum Theraflex Airpad Western von Parelli?
Ich finde es gut, allerdings brauche ich zusätzlich zum Airpad noch ein dickes Pad unter den Rai-Sattel, damit Bailador genug Wirbelsäulenfreiheit hat.
Meint ihr es reicht auch wenn ich Shims dazu kaufe?

Grüße
Mona

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.09.2010, 15:16    Titel:   Antworten mit Zitat

*versteht nur Bahnhof und muss google bemühen*
_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.09.2010, 15:45    Titel:   Antworten mit Zitat

Gesehen oder gar ausprobiert habe ich dieses Pad noch nicht, aber ich habe schon viele DVDs gesehen, wo gezeigt wird, wie es funktioniert und wie man die Shims einzulegen hat. Hört sich gut an.

Dass du da noch ein zweites, dickes Pad darunter brauchst kann ich mir gar nicht vorstellen. Das Pad bläst sich doch auf und Shims kannst du auch noch reintun. Aber wirklich beurteilen kann ich das natürlich nicht, ich kenne ja das Pferd nicht.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.09.2010, 16:34    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja denke schon, dass das gehen müsste.
Ich bin mir halt nicht sicher ob das Rai-Pad da wirklich dick genug ist.
Ich kanns ja mal ausprobieren, Simone hat da ja solche Pads.

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 22.09.2010, 15:25    Titel: Air Pad   Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem und zwar weiß ich nicht ob ich ein Air Pad oder ein Rai Pad kaufen soll, weil Bailador passt der Rai Sattel mit einem dicken normalen Filzpad (War kein Rai-Pad) nicht, da er auf den Widerrist drückt.
Mit Air-Pad und dem dicken Filzpad hat er gut gepasst.
Ich habe jetzt ein gebrauchtes günstiges Air Pad gefunden und es ist die Frage ob es vll. mit den Shims passt oder ob ich ein Altes/Neues Rai-Pad kaufen soll.
Vielleicht könnt ihr mir ein bisschen weiterhelfen.
In der Fotogalerie unter Bailador seht ihr auch Bilder von ihm, dann könnt ihr es vll. ein bisschen besser einschätzen.
Bin für Tipps dankbar Wink

Grüße
Mona

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elisa



Alter: 39
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 620
Wohnort: Wien
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 22.09.2010, 21:06    Titel:   Antworten mit Zitat

Wenn der sattel ansich am Widerrist nicht passt, muß man dann den sattel nicht besser aufdoppeln? Grübeln
Ich habe in Dasing gesehen, daß die einfach ein Filzpad unter den Sattel kleben., und dann das Rai Pad verwenden.
Ich kann mir vorstellen, daß der Sattel mit 2 Pads ganz schön rutscht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 23.09.2010, 07:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Mona, du hattest dazu ja schon ein Thema aufgemacht, ich habe die Beiträge zusammengeführt.

Ich stimme Elisa zu, diese Möglichkeit wird auch oft genutzt. Oder du erhöhst den Sattel, indem du das Pad modifizierst und noch zusätzlich Filz an passenden Stellen an die Filzeinlagen nähst/nähen lässt. Letzteres habe ich gemacht und keine Probleme mehr.

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.09.2010, 21:29    Titel:   Antworten mit Zitat

Wisst ihr was mir gerade einfällt.
Goldoni hatte doch auch so ein hohen Widerrist, aber es ging mit Rai-Pad und Rai-Sattel.
Habe da allerdings noch nicht so viel Ahnung vom richtigen Sitz des Sattels und so gehabt.
Aber theoretisch msste Bailador dass doch dann auch passen.

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisa



Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.12.2007
Beiträge: 798
Wohnort: bei Kaiserslautern
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.09.2010, 23:00    Titel:   Antworten mit Zitat

Es kommt denke ich auch auf die Breite der Schulter an. Wenn die Schulter sehr schmal ist, wird der Rai-Sattel vorne weiter nach unten rutschen bevor er auf der Schulter zum liegen kommt. So kann er dann bei zwei Pferden, die einen gleich hohen Widerrist haben, trotzdem nicht gleich gut passen. Im Fall der schmalen Schulter müsstest du aufpolstern (und damit den Sattel vorne enger machen) bzw. dickeres Pad drunter legen (das simuliert dann eine breitere Schulter), damit der Sattel nicht mehr am Widerrist drückt. Das Kopfeisen / Fork des Rai-Sattels hat halt eine mittlere Größe (und ist nicht austauschbar), was dann bei sehr schmalschultrigen Pferden nicht so einfach hinhaut. Da rutscht der Sattel nach unten und liegt (wenn sie auch noch einen hohen Widerrist haben) dann auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 27.09.2010, 11:33    Titel:   Antworten mit Zitat

Hmh verstehe, jetzt kapier ich erst richtig woran das liegt.
Dann kauf ich mir also das Airpad.

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisa



Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.12.2007
Beiträge: 798
Wohnort: bei Kaiserslautern
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 27.09.2010, 21:54    Titel:   Antworten mit Zitat

Lass dann von dir hören, ob es damit geklappt hat. *interessiert ist* Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 02.10.2010, 12:07    Titel:   Antworten mit Zitat

Mach ich Wink
Hab jetzt ein gebrauchten gesehen der ganz gut aussieht, aber Simone hat gemeint ich kann auch eine Weile einfach nur mit Barebackpad Reiten.

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi



Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1796
Wohnort: 73095 Albershausen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 02.10.2014, 17:46    Titel:   Antworten mit Zitat

Wir haben aktuell das gleiche Problem. Araberwallach, schmal mit hohem Widerrist... Der Raisattel liegt mit "normalem" dickem Pad auf dem Widerrist auf. Kann mir jemand ein Pad empfehlen wo man Einlagen dazu bekommt und nach Bedarf "aufpolstern" kann? Vielleicht eines das nicht gerade 200 Euro oder so kostet Wink
Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es Dein Letzter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum