Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Karl May Festspiele 2012   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Rai-Reiten in aller Welt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Das_Cowgirl
Rai-Reitlehrerin


Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 211
Wohnort: Neudietendorf/Thüringen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 02.07.2012, 23:54    Titel: Karl May Festspiele 2012   Antworten mit Zitat

Besucht jemand die Premiere am 7. Juli? Ich schon Hoho Karotte Glücklich
_________________
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pimpinella



Alter: 25
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 20.01.2007
Beiträge: 698
Wohnort: Jedenspeigen, NÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 03.07.2012, 22:55    Titel:   Antworten mit Zitat

Nein, leider nicht. Traurig

Wir sind aber am 4. August dort. Glücklich 3. kommen wir an und am 5. fahren wir wieder.

Liebe Grüße
Mirella
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Swetlana



Alter: 22
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 07.02.2012
Beiträge: 5

Offline

BeitragVerfasst am: 06.07.2012, 23:06    Titel:   Antworten mit Zitat

besuchen kann man es nicht nennen Glücklich ich spiele mit ;D
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.07.2012, 20:46    Titel:   Antworten mit Zitat

Wir werden Dich im Auge behalten.

Unser Besuch soll am 01.September sein.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi11



Alter: 49

Anmeldungsdatum: 03.02.2012
Beiträge: 2
Wohnort: Dachau
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 11.07.2012, 14:33    Titel: Karl May - Dasing   Antworten mit Zitat

Hallo, ich hatte das Vergnügen bei der Genaral Probe in Dasing dabei gewesen zu sein. Ich war total begeistert von der Reitweise des Winnetou. Kann mir jemand sagen wo er das gelernt hat so zu reiten? Bei Fred Rai ? Wie kann man sooo aufs Pferd steigen? Ich brauch ne Leiter! Wahnsinn war das ! Applaus
_________________
So wie der Mensch mit Tieren umgeht, geht er auch mit Menschen um
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.10.2010
Beiträge: 82
Wohnort: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 20:26    Titel:   Antworten mit Zitat

Caprivi hat Folgendes geschrieben:
Wir werden Dich im Auge behalten.

Unser Besuch soll am 01.September sein.


Hey, das ist ja lustig, ich werde am 31.8.-2.9 in der Western-City sein für Reitstunden und um 20 Uhr mir am 1.9.12 die Vorstellung anschauen!

Anmerkung: wird das 3. mal dann sein, da ich das Glück hatte die Generalprobe Ende Juni ansehen zu dürfen und am 14.7.12 zur Aufführung da war also nur die Aufführung angeschaut und halt dann Ende August Reitstunden bekommen und Aufführung anschauen und im Laufe des September ist ein weiterer Besuch der KMF geplant!

Und die DVD habe ich auch schon fast auswendig gelernt!

LG, Ribanna (bin einfach ein mega großer Winnetou-Fan)

P.S.: Darf ich dich fragen um wie viel Uhr du dir die Aufführung anschaust?

_________________
Ich suche RAI-Reitlehrerin für Privatstunden für Asperger-Autistin ohne eigenes Pferd im Raum Karlsruhe in Baden-Württemberg!!!
Skype-Name: miss.dixie.zorro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 21:23    Titel:   Antworten mit Zitat

Wir favorisieren die 16:00 Uhr Vorstellung.
_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ribanna



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 25.10.2010
Beiträge: 82
Wohnort: Karlsruhe, Baden-Württemberg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 21:39    Titel:   Antworten mit Zitat

ok, habe ich mir fast gedacht, aber vllt sehen wir uns ja zufällig hinter der Bühne ja noch, bin ja den ganzen Tag vorort! Freue mich schon total sowohl auf die Reitstunden als auch auf die vorstellung, mal sehen was dieses mal anders sein wird im Vergleich zum Saison-Beginn!

Liebe Grüße,

Ribanna

_________________
Ich suche RAI-Reitlehrerin für Privatstunden für Asperger-Autistin ohne eigenes Pferd im Raum Karlsruhe in Baden-Württemberg!!!
Skype-Name: miss.dixie.zorro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Das_Cowgirl
Rai-Reitlehrerin


Alter: 48
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 211
Wohnort: Neudietendorf/Thüringen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 26.08.2012, 22:49    Titel:   Antworten mit Zitat

Lieber Andi,
das Rai-Reiten hat "Winnetou" mit Sicherheit von Fred Rai bzw. seinem Team gelernt! Glücklich
Du hast Recht, auf das hohe Ross einfach so vom Boden aus aufzuspringen, ist bemerkenswert! Es gibt im Karl-May-Team Leute mit Stuntreiter-Ausbildung, z.B.:
http://www.karlmay-festspiele.de/sp....goerlauch-als-apanatschka

_________________
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 19.09.2012, 19:05    Titel:   Antworten mit Zitat

Newsletter aus Western-City:

Planungen für neue Festspiel-Saison laufen:
Das neue Stück heißt "Halbblut"

Noch drei Mal "Unter Geiern" - Sonntag Finale mit Feuerwerk
Nur noch drei Aufführungen, dann ist die Spielzeit 2012 bei den Süddeutschen Karl May-Festspielen in Dasing schon wieder zu Ende. „Unter Geiern“ gibt es noch am kommenden Samstag (16 und 20 Uhr); die finale Vorstellung ist dann am Sonntag um 17 Uhr. Wie schon in den vergangenen Jahren ist auch heuer wieder ein spektakuläres Feuerwerk geplant, das die Felsenlandschaft in der Dasinger Showarena im mystischen Licht erstrahlen lässt. Im Anschluss feiern Darsteller und Zuschauer gemeinsam den Ausklang der Saison mit einer großen Party im Saloon der Western-City.

Doch auch bei den Karl May-Spielen gilt: Nach der Saison ist davor – und so steht bereits fest, dass im nächsten Sommer „Halbblut“ auf dem Dasinger Spielplan stehen wird. „Halbblut“ hieß ursprünglich „Der schwarze Mustang“ und ist der letzte Jugendroman Karl Mays aus dem Jahr 1896/97, heute im Band 38 der gesammelten Werke (unser Bild).
„Halbblut“ handelt von der Bedrohung eines Eisenbahnercamps durch die Comanchen. Diese werden angeführt von Häuptling Tokvi-kava, was so viel heißt wie „Schwarzer Mustang“, und Ik Senanda, dem Titel gebenden „Halbblut“. Winnetou und Old Shatterhand müssen einmal mehr eingreifen, um das Schlimmste zu verhindern... Die Erzählung wurde von May vorzeitig abgebrochen, denn sie sollte ursprünglich rund um den „Schwarzen Mustang“, nämlich das berühmte Pferd Tokvi Kavas, weitergeführt werden. In der ursprünglichen Erzählung werden die Schurken deshalb zwar bestraft, aber sie kommen nicht zu Tode. In der später vom Karl May-Verlag bearbeiteten Fassung sterben die Schurken. Für welches Ende sich der Dasinger Regisseur Peter Görlach entscheiden wird und welche überraschenden Wendungen diese spannende Geschichte aus dem Wilden Westen noch nehmen wird, das dürfen die Besucher dann ab Juli 2013 live in der neuen Inszenierung erleben.

Indes hat die aktuelle Saison die Erwartungen der Festspielleitung voll erfüllt. Intendant Fred Rai zeigt sich vor allem mit den Zuschauerzahlen zufrieden, denn seit Beginn der bayerischen Sommerferien spielte das Ensemble fast ausnahmslos vor ausverkauften Rängen.

Hier gibt's die letzten Tickets für die finalen Vorstellungen von „Unter Geiern“.

V.i.S.d.P.
Fred Rai
Neulwirth 3
86453 Dasing
Telefon: +49 (0) - 8205-225
Telefax: +49 (0) - 8205-1084
E-Mail: info@karlmay-festspiele.de
Internet: www.karlmay-festspiele.de
Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Rai-Reiten in aller Welt Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum