Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Findlings-Maus   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Pferde- und Tiergeschichten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WhiteCat



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.02.2012, 23:17    Titel: Findlings-Maus   Antworten mit Zitat

Ich war heute extrem spät dran auf dem Weg zum Kindergarten um meine Tochter abzuholen.
Fahr also auf die Kreuzung, bieg ab und geb Gaß, um im nächsten Moment zu denken "Was ist denn das da?... Oh Schreck EINE MAUS!!!" Schwups schon war ich drüber gebrettert und der vor mir und nach mir auch... Aber im Rückspiegel war deutlich zu erkennen das keiner sie erwischt hatte...
Ich völlig unsicher, schon ein paar Meter weiter, Uhr im Nacken, eh schon öfter Ärger wegen zu spät abholen im KiGa... Ich bin weitergefahren, naja GERASST trifft es wohl eher...
So schnell hab ich mein Kind noch nie abgeholt und bei den Worten "wir müssen eine Maus retten" war meine Kleine auch gaaanz schnell! War ja nur um zwei Ecken, aber Sekunden wo ich mit dem Leben des Mäuschens gespielt habe, im nachhinein: Ich hätte drauf sch... sollen wer sauer ist!
Was ging mir das Herz vor Angst! Aber sie lebte noch, hatte auch passender weise die Spur gewechselt so das ich sie wieder vor mir hatte! Ich Warnblinker an sobald ich sie sah, mittig auf der Straße gehalten, ne Haube von nem Fläschchensterilisator geschnappt (war vorher im 2handladen Sachen anbieten), rausgesprungen, Maus vorsichtig in das ding reingeschoben und meiner Tochter in die Arme gedrückt.
Im Eiltempo nach Haus, Wohnung gestürmt, Zeitung auf die Heizung gelegt und Maus drauf gesetzt...
War völlig aphatisch das Tierchen, eine weiße Maus übrigens, also eindeutig Haustier!
Erstmal hab ich ängstlich bangend davor gesessen und Temperatur der doch sehr warmen Heizungsoberfläche geprüft und sie in einen kleinen Karton umgesetzt, das Plastikding dann als Abdekung (hat nen Gitter) drüber und geschaut ob sie verletzt ist.- Äusserlich war so nichts fest zu stellen!

Dann gings gerenne los nach Futter und Wasserflasche ausm Keller und und und....
Ja und EIGENTLICH wollte ich nichtmal heim vom KiGa aus... Tja so war ich dann heute etwa 2 Std. später als geplannt bei einer, zum Glück offenen, Veranstalltung...

Ich hab einen Käfig von der Nachbarin geliehn, trocknes Brötchen und Heu geholt, Wasser angeboten und gehofft und gebangt... Und sieh da: Mäuschen taute auf- im wahrsten Sinne des Wortes! Die Nippeltränke wollte es nicht, aber die Wasserschüssel da hats ordentlich getrunken! Und dann den Käfig erkundet. Und dann fing sie an zu fressen- man war ich erleichtert!
Ist ein gaaanz lieber, ich VERMUTE ein Bub und wohl noch nicht ganz erwachsen.- aber das ohne Garantie da ich jetzt Rennmausgröße gewöhnt bin...
Voll süüüüß! Handzahm- EINDEUTIG Menschen gewöhnt..
Ich bin soooo froh das der Zwockel lebt! Glücklich

Jetzt muss ich erst schauen ob ihn/sie wen vermisst und sonst nen neues Zuhause suchen, ich kann leider keines bieten.

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.02.2012, 23:30    Titel:   Antworten mit Zitat

Oh wie schön, das freut mich richtig. Echt toll, dass du sie retten konntest Hoho
_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.02.2012, 23:42    Titel:   Antworten mit Zitat

Der war erstmal so jenseits von gut und böse, wusste echt nicht ob er es überhaupt schafft! Hatte schon TA angerufen- nur AB dran gewesen! Und Tierheim war auch nicht zu erreichen...
Die ruf ich Morgen erstmal an, fragen wie es aussieht mit Aufnahme im schlimmsten Fall.
Ich glaub TA brauchen wir garnicht... Lächeln

Schattentänzerin hat dem Mäuschen übrigens grade den Namen "Rocky" verpasst: "Es ist so robust wie ein Stein und in der Kälte nicht erfrohren, nenn es Rocky!"
Ich finde das passt gut!

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 06.02.2012, 23:47    Titel:   Antworten mit Zitat

Das passt wirklich gut Glücklich
_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.02.2012, 09:59    Titel:   Antworten mit Zitat

So jetzt hab ich einen Zettel ausgedruckt der im Edeka aufgehängt wird!

Ganz fett "MAUS gefunden" Dann in rot
"Vermisst Jemand eine weiße Maus?
Oder kann mir sagen wer eine/mehrere in *genauerHeimatort* ausgesetzt hat?"
Telenummern von mir.
Und dann noch "Genauere Info (für besorgte Tierfreunde):" In klein wann ich sie, wo und wie gefunden habe und das es dem Tierchen gut geht.
Auch das wenn sich niemand findet noch ein guter, artgerechter Platz gesucht wird.

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.02.2012, 11:52    Titel:   Antworten mit Zitat

Update:

Es ist ein Mädchen Glücklich So viel zu meiner Sicherheit im Geschlecht bestimmen... Kichern
Die TA hat es sich angeschaut, sollte eigentlich 7,50€ kosten, hat sie aber dann so gemacht Hoho
Sie wirkt gesund, Futterzustand ist ok, Verhalten normal, alles prima!
Ausgewachsen ist sie auch (bleiben Farbmäuse echt so klein Geschockt wie man sich doch täuschen kann... Ich hatte ja eigentlich schon genug eigne... Grübeln ) Naja da ist das Alter jetzt natürlich nicht bestimmbar.
Das TH könnte sie aufnehmen... Erste Frage in den Hintergrund zur Kollegin: "Gehört *mein Heimatort* noch zu uns??" Ich nur: "Jaaahhh!!! gehört es! Mr. Green " Sie (spaßig): "Das wissen sie soo genau?!" Ich: "Ja denn es gibt sonst keins! (Also kein Tierheim) Mr. Green " Ausserdem weiß ich doch wer hier im Zweifel zuständig ist, musste ja schon öfter mal mit denen telefoniern, auch wenn ich bisher dann doch immer alles selbst regeln konnte...
Wir sind jetzt so verblieben das Mäuschen diese Woche auf alle Fälle noch bei mir bleibt!
Ich warte ob sich Jemand meldet und versuche es wenn nicht auch privat zu vermitteln, gelingt das garnicht kommt sie doch ins TH. Traurig Wobei die nichtmal ein 2. Mäuschen da haben...
*seufz* ist echt zuu verlockend noch eins zu holen, Käfig zu kaufen und es zu behalten -,- *grml* Neiiin ich darf nicht!!!

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naxi



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 222
Wohnort: Breitingen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 02:47    Titel:   Antworten mit Zitat

Weißt Du schon was Neues zu der kleinen Maus?

Daß Du sie gerettet hast, finde ich megaklasse, danke im Namen der Süßen! Hoho

LG
Naxi

_________________
Je mehr Menschen ich kennenlerne, desto mehr liebe ich die Tiere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 10:08    Titel:   Antworten mit Zitat

Oh ihr seit ja garnicht auf dem aktuellen Stand Traurig Sorry...
Ich erzähl später mehr, nur kurz: Sie hat ein schönes neues Zuhause gefunden!

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WhiteCat



Alter: 33
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 23.08.2007
Beiträge: 2516
Wohnort: Hessen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 12:21    Titel:   Antworten mit Zitat

Also:

Auf einen Eintrag im Vorstellungsthread eines Mäuseforums, hat sich bei mir eine junge Frau aus der Nähe gemeldet.
Sie hat am Samstag eine Mäuse Gruppe vergesellschaftet und da passte mein Findling noch gut mit dazu! Erst war ich unsicher, ich hab ja Zettel ausgehängt und 4 Tage warten schien mir etwas wenig... Nach einem Telefonat mit dem örtlichen TH hab ich die Bedenken über Bord geworfen! Mäuschen litt sichtbar unter Einsamkeit, hat sich an die Käfigseite gekuschelt wo die Heizung steht... So eine Maus, die sich ganz allein zusammen rollt und nicht in einem ganzen Mäusehaufen schläft ist echt ein trauriger Anblick...
Am Freitag ist sie mit samt Käfig dann ins neue Heim gezogen, gestern Nachmittag wurde sie mit den andern zusammen gesetzt, da weiß ich jetzt noch nichts aktuelles.
Die junge Frau ist mir sehr symphatisch, der Käfig ist genial, die Mäusebande scheint zu passen, das MUSSTE ich der Kleinen einfach ermöglichen!!!
So ist jetzt auch völlig egal wie alt oder jung sie ist, die andern Mäuse (2 Mädels und 4 Kastraten) sind auch alle ausgewachsen und teilweise das genaue Alter unbekannt.
Man wird sehn wer, wie alt wird und sie werden nie allein sein! Gruppe

Ich hole dann den geliehenen (mini) Käfig noch ab und schau mir die Bande bei der Gelegenheit an, da freue ich mich schon drauf!

Ich freu mich sooo sehr für die Süße, das sie überlebt hat, das sie gesund geblieben ist dabei und das sie jetzt ein gutes, schönes Zuhause hat und Freundschaften aufbauen kann!

_________________
"Ich will alles daran setzen und mein Bestes geben, damit diese Pferde in ihrem freundlichen Wesen gut über mich urteilen und damit Harmonie walte, getragen vom Einvernehmen zwischen zwei Lebewesen."
Reitmeister Nuno Oliveira
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naxi



Alter: 55
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 222
Wohnort: Breitingen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 22:03    Titel:   Antworten mit Zitat

Das hört sich ja nach einem klassischen Happy End an - ich freu mich für das Mäuschen!
_________________
Je mehr Menschen ich kennenlerne, desto mehr liebe ich die Tiere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.02.2012, 22:27    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich mich auch Glücklich Wie gut, dass du sie eingesammelt hast, das hätte nicht jeder getan Hoho
_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Pferde- und Tiergeschichten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum