Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Decken   
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.06.2011, 12:58    Titel:   Antworten mit Zitat

Genau die hab ich nemlich auch gefunden, find das irgendwie echt cool.
Gerade weil Bailador ja so en kurzen Schweif und Mähne hat, ist das im Sommer echt nicht auszuhalten, bin nur damit beschäftigt die Bremsen zu töten.
Hast du die hier auch?
Meinst du den kann man damit auf die Koppel stellen, is ja doch recht dünn, wenn er sich da mal wälzt.
http://www.kraemer-pferdesport.de/B....p;pi=181094&ci=254590

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.06.2011, 16:30    Titel:   Antworten mit Zitat

Wiesi hat Folgendes geschrieben:
Welche Grösse hast Du für Amigo - die Grösste - 1.45m? Passt die ihm auch am Halsteil - da war ne Bewertung dabei dass bei einem 1.70m Warmblut das Halsteil etwas kurz ist. Zwinkern

Der Hals ist ok, aber in der seitlichen Länge könnte sie etwas mehr haben. Trotzdem bin ich sehr zufrieden damit, werde bei Gelegenheit mal Bilder machen.

Mona hat Folgendes geschrieben:
Meinst du den kann man damit auf die Koppel stellen, is ja doch recht dünn, wenn er sich da mal wälzt.

Ich glaube, die reißt ganz schnell auf der Koppel. Dafür habe ich eine echt gute von Wheaterbeeta, die hält was aus und lässt sich auch sehr schön waschen. Sie reflektiert etwas und es bleibt angenehm kühl darunter. Kostet natürlich auch entsprechend, ich glaube so um die 80 Euro waren es.
Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.06.2011, 17:07    Titel:   Antworten mit Zitat

Parisienne hat eine Fliegendecke, zwei Abschitzdecken und zwei Regendecken (eine ohne Füllung, eine mit 50g) für den Winter.

Die Abschwitzdecke brauchen wir so gut wie gar nicht, dennoch ist es sicher mal gut, wenn sie da ist.
Fliegendecke wird jetzt wieder ein Thema, da sie echt total anfällig für alle möglichen Saugviecher ist.
Und im Winter hat sie die Regendecken meist immer oben, diesen Winter hat das sehr gut geklappt. Meist hatte sie die ohne Füllung, als es sehr kalt war, die mit 50g. Unbedingt braucht sie die aber wohl nicht. Nur, damit sie trocken liegt.

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.06.2011, 17:53    Titel:   Antworten mit Zitat

@ Karin Kannst du mir mal den Link schicken, finde de Decke gerade nicht.
Gibt es die auch in weniger auffallenden Farben? Wink

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 13.06.2011, 20:43    Titel:   Antworten mit Zitat

@ Karin

Schau mal bei www.profi-tack.de da habe ich meine Fliegenreitdecke her und ich habe glaube ich 155cm bestellt oder so. Habe da schon mehrmals bestellt und alles war immer gut!

Ich nutze meine Fliegen decke zum reiten irgendwie nie. So schlimm war es noch nicht bei uns.

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.06.2011, 18:25    Titel:   Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp, werde ich vormerken.

Hier ein paar Bilder von Amigo mit seiner Decke:
Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 21:56    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich hole das Thema mal mit einer anderen Deckenfrage hoch Regen Zittern vor Kälte Mr. Green

Unsere Sommerweidezeit neigt sich dem Ende, die Tage werden kürzer und es wird ja nun Antsches erstes Jahr mit Weide und ohne Scheren sein. Dazu wäre vielleicht zu sagen, dass sie sehr dickes Winterfell bekommt und ich sie grundsätzlich auch nicht eindecken will. Aber ein bisschen vorsorgen will ich schon. Was haltet ihr da für sinnvoll? Erst hatte ich überlegt, eine meiner Thermodecken für Krankheitsfälle zu behalten, aber wahrscheinlich wird sie jahrelang im Keller von den Mäusen aufgefressen werden und gegen Feuchtigkeit oder ähnliches hilft sie auch nichts. Ansonsten hab ich noch 2 Fleecedecken und eine Frotteeabschwitzdecke mit Hals. die werde ich auf jeden Fall brauchen, da wir ja auch im Winter reiten wollen und sie sicher mit dem dicken Fell auch mal etwas schwitzen wird.

Ich hatte mir nun überlegt, dass eine Regendecke vielleicht sinnvoll wäre. Also nicht permanent, aber so für richtig eklige Tage.

Außerdem hab ich noch über mir noch eine dickere Woll- oder Fleecedecke nachgedacht, aus so schwererem Material oder ganz leicht gefüttert. Die könnte ich an ganz kalten Tagen auch mal als Abschwitzdecke nutzen und hätte gleichzeitig noch was warmes, falls Antsche tatsächlich mal krank sein sollte und vielleicht in der Box bleiben muss.

Was meint ihr? Wie macht ihr es mit euren Pferden?

LG, Katharina

_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiesi



Alter: 44
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1796
Wohnort: 73095 Albershausen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.09.2011, 05:22    Titel:   Antworten mit Zitat

Pati hat ja mit ihren 24 auch ein megamässiges Winterfell... aber ich hab nur eine Abschwitzdecke, sonst nichts. Zwinkern
_________________
Lebe jeden Tag so als wäre es Dein Letzter!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tequiline



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 630
Wohnort: Raum Hannover
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.09.2011, 15:19    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich habe für Tequila für den Notfall eine ungefütterte Regendecke und eine mit 200g Füllung, beide von Horseware (Modell Amigo 600Denier). Würde mir keine andere Firma mehr zulegen. Das sind bisher die einzigen Decken, die nicht scheuern...

Mein Kleiner hat nur im Fellwechsel Probleme wenn es nasskalt und windig ist. Also lange Regenphasen und dazu noch Wind gehen gar nicht. Da bekommt er dann halt wetterabhängig mal einen Tag seine ungefütterte Decke auf den Rücken und sobald das Wetter wieder besser ist, kommt sie wieder runter. Das ist für uns die beste Lösung, weil ich schon möchte, dass er den Winter über ohne Decke stehen kann und genug Winterfell schiebt. Klappt prima so.

Bei Krämer gibt es super Abschwitzdecken im Westernbereich, die Halsteile mit dran haben. Kann ich nur empfehlen.


LG
Lisa

_________________
Respekt entsteht durch Vertrauen, Vertrauen entsteht durch Respekt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.09.2011, 20:13    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich besitze eine Abschwitzdecke und eine Regendecke (Krankheitstechnisch bedingt). Genutzt wird eigentlich nur die Abschwitzdecke im Winter bzw. bei entsprechender Witterung.

Ganda ist im Winter ein richtiger Teddy und ihr Rücken ist super. Da braucht es nichts extra. 24h Heu haben sie auch und der meiste Wärmehaushalt wird ja über die Verdauung geregelt. Von daher ist sie bestens versorgt.

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naxi



Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 222
Wohnort: Breitingen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.09.2011, 22:19    Titel:   Antworten mit Zitat

Für Naxi, der im Winter auch immer ein richtiger Teddybär ist, hatte ich auch nur eine Abschwitzdecke, die er bei kaltem Wetter drauf bekam, bis er wieder trocken war. Seine neue Besitzerin hat das auch so gehalten, und der alte Knabe ist jetzt 28 und mehr als fit für sein Alter.

Wenn das Fell unter natürlichen Bedingungen wachsen kann, ist es entsprechend fettig, und Regen kann dem Tier nichts anhaben, weil das Wasser nicht bis auf die Haut vordringen kann.

LG
Naxi

_________________
Je mehr Menschen ich kennenlerne, desto mehr liebe ich die Tiere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antsche-Maus



Alter: 31
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 02.01.2011
Beiträge: 1010
Wohnort: Emsdetten
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 29.09.2011, 22:20    Titel:   Antworten mit Zitat

Huhu, vielen Dank für eure Beiträge Lächeln Ich denke, ich werde dann erstmal bei meinen Abschwitzdecken bleiben. Sollte Antsche doch eine Regendecke brauchen, leben wir ja in der zivilisation und ich kann sie innerhalb kurzer Zeit besorgen. Das ist besser, als wenn sie jetzt am Ende doch unbenutzt im Keller gammelt. Sollte ich eine brauchen, hatte ich an diese gedacht: http://www.ebay.de/itm/140516188039...._trksid=p3984.m1423.l2649

@Tequiline: Was hältst du von der Decke für den Ernstfall? So eine hast du auch, oder? Hab auch schon viel Gutes von denen gehört.

Die Krämer Decken sind echt schön. Vorallem die mit den Sternchen Herzen Wenn Geld über ist, kommt so eine her Cool

_________________
No tool is a sleeping pillow for poor riding skills - Bent Branderup

Der Haflinger ist kein Pferd wie jedes andere - er ist ein Traum, geformt aus Schnee und Wüstenwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tequiline



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 630
Wohnort: Raum Hannover
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 30.09.2011, 08:56    Titel:   Antworten mit Zitat

Ja, genau die Decken habe ich. Allerdings hab ich nicht das Model "Mio" gewählt, weil das nur im Rücken eine Nylonfütterung hat. Ich wollte die rundum haben.. Eine Freundin von mir hat das Modell, auch nur für den Notfall. Sieht echt schick aus Cool . Also denke, die wäre ganz gut für euch. Ich find's immer wieder erstaunlich wie günstig diese Decken so im Vergleich zu anderen sind, die aber völlig besch*** sitzen und Scheuerstellen verursachen und teilweise nicht mal wasserdicht sind.

Ja, die Krämer-Decken sind ein Traum... Ich brauche für mein Pferd nur dann eine Abschwitzdecke, wenn er vom Regen nass ist und eingedeckt werden muss. Die kriegt er dann auf, bis er trocken ist und dann kann erst die Regendecke drauf.. Schwitzen tut der Wutz irgendwie nie... Da muss schon einiges passieren. Steckt halt Vollblut drin Wink.

_________________
Respekt entsteht durch Vertrauen, Vertrauen entsteht durch Respekt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Ausrüstung und Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum