Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Tofu-ThaiCurry   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische -> Vegetarische Rezeptsammlung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hókahe




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 21.06.2011
Beiträge: 71
Wohnort: Singapore
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 23.06.2011, 09:15    Titel: Tofu-ThaiCurry   Antworten mit Zitat

Eins unserer Lieblingsrezepte und sehr schnell zubereitet. Es ist für 4 Personen gedacht.

Ihr braucht:

1 Päckchen Tofu
Sesam- oder Kokosöl

1 Paprika (grün, rot, gelb, orange - was Euch am besten schmeckt)
einige Cocktailtomaten
1 Glas Bambussprossen

1 EL Currypaste (grün oder rot - nach Geschmack)
500 ml Kokosmilch
2 EL Sojasauce
1 TL brauner Zucker
etwas Zitronensaft
2 Stängel Lemongras
etwas Ingwer
2 Bergamotteblätter (gib's im Supermarkt oder im Asienladen)
1 Tasse heißes Wasser

Zuerst das Öl im Wok oder in der Pfanne erhitzen und den gewürfelten Tofu darin anbraten und wieder herausnehmen (Öl drin lassen).

Nebenher die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und die Cocktailtomaten halbieren oder vierteln (wie Ihr wollt). Dann das Gemüse ebenfalls kurz anbraten und wieder herausnehmen.

Währenddessen den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Lemongras der Länge nach einschneiden.

Jetzt geht's ganz fix:
Die Kokosmilch im gleichen Wok/der Pfanne erhitzen, die Currypaste und den Zucker einrühren. Kurz aufkochen. Wasser, Sojasauce, Lemongras, Ingwer und Bergamottebläter hineingeben. Nochmals kurz aufkochen lassen. Das Gemüse, also auch die Bambussprossen, und den Tofu dazugeben, 5 Minuten leicht köcheln lassen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Wer mag, kann auch noch mit Zimt abschmecken.

Dazu wird traditionell Reis serviert. (Glasnudeln oder Wok-Nudeln mögen wir aber auch gern dazu.)

Die Bergamotteblätter und das Lemongras nicht mitessen. Das wird nur abgelutscht. Wir nehmen es vor dem Servieren aus dem Wok.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit Super !

_________________
Dein Pferd weiß um Dich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische -> Vegetarische Rezeptsammlung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum