Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Wissenschatliche Untersuchung über die Rollkur   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Fachthemen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RayMay
Rai-Reitlehrerin



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.10.2009
Beiträge: 68

Offline

BeitragVerfasst am: 09.03.2010, 18:22    Titel: Wissenschatliche Untersuchung über die Rollkur   Antworten mit Zitat

Hallo der wu wei Verlag plant eine wissenschaftliche Untersuchung über die Rollkur zu starten.Sie wollen einfach nicht mehr länger nur zusehen und auch den Befürwortern durch fundierte Argumente aufzeigen wie schädlich sich diese " Behandlung" auf die Pferde auswirkt.Ich finde die Idee super. Hoho Wer Interesse hat einfach unter wu wei verlag.com mal nachsehen und eventl. unterschreiben oder spenden oder mit Flyer verteilen.
Wir protestieren!

Edit: Hier der genaue Link: http://www.wu-wei-verlag.com/neu/ua.php?DIR=vor
unter :"Wenn Pferde bluten"

_________________
Pferde sind die besten Therapeuten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RayMay
Rai-Reitlehrerin



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.10.2009
Beiträge: 68

Offline

BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 19:54    Titel:   Antworten mit Zitat

Mit den Augen rollen Hallo, nur mal zur Info-interessiert jemanden das Thema? Feedback
_________________
Pferde sind die besten Therapeuten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 20:50    Titel:   Antworten mit Zitat

Schon unterschrieben!
_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Caprivi
Forenbetreiber


Alter: 58
Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2228
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 22:03    Titel:   Antworten mit Zitat

Unterschrieben. Super !

in der Talkshow am Freitag sagte Fred Rai, das ab April eine Doktorarbeit zum Thema Schmerzlaut gemacht wird.

_________________
Erst wenn der Reiter begreift, wie das Pferd den Menschen wahrnimmt,
entsteht ein tiefes Vertrauensverhältnis!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Naxi



Alter: 54
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 03.08.2009
Beiträge: 222
Wohnort: Breitingen
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 18.03.2010, 02:07    Titel:   Antworten mit Zitat

Habe auch eben unterschrieben - danke für die Info! Hoho
_________________
Je mehr Menschen ich kennenlerne, desto mehr liebe ich die Tiere.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RayMay
Rai-Reitlehrerin



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.10.2009
Beiträge: 68

Offline

BeitragVerfasst am: 18.03.2010, 08:47    Titel:   Antworten mit Zitat

Danke für Eure Antworten
-wenn Pferde Schmerzen aüßern könnten wäre bestimmt auch während der "Rollquälerei" von ihnen eine Reaktion hörbar.

_________________
Pferde sind die besten Therapeuten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Clovi



Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.12.2009
Beiträge: 129

Offline

BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 15:59    Titel:   Antworten mit Zitat

hallo, ich verstehe die unterschriftenaktion nicht ganz.

„Ich will „sauberen“ Sport, in dem NUR pferdegerechte Ausbildungsmethoden im Sinne der über Jahrhunderte erprobten klassischen Grundsätze gewinnen!"

bedeuet dass einfach "ich will nur pferdegerechte ausbildungsmethoden" oder "nur pferdegerechte ausbildungsmethoden, die auf den klassischen grundsätzen basieren" ?

_________________
Liebe Grüße,
Clovi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RayMay
Rai-Reitlehrerin



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.10.2009
Beiträge: 68

Offline

BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 20:48    Titel:   Antworten mit Zitat

Wo hast Du das gefunden? Ich finde : " Wir wollen ausschließlich guten Sport,der pferdegerechte Ausbildung erkennen läßt"
_________________
Pferde sind die besten Therapeuten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RayMay
Rai-Reitlehrerin



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.10.2009
Beiträge: 68

Offline

BeitragVerfasst am: 23.03.2010, 20:55    Titel:   Antworten mit Zitat

Mit klassischen alten Grundsätzen ist die Methode der alten Meister gemeint (Wiener Hofreitschule betreibt sie noch),d.h. Pferde die im Sport gehen werden jahrelang mit Gefühl, Verstand und vor alle Respekt auf den "Sport" (Belastung) vorbereitet. Nicht wie heute leider oft üblich in kurzer Zeit " tunierreif" ( oft erst 3 und 4 jährig)erklärt und dann den Rücken wegdrücken da sie die nötigen Muskeln noch gar nicht aufgebaut haben können und so Schäden erleiden.
_________________
Pferde sind die besten Therapeuten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Clovi



Alter: 29
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 09.12.2009
Beiträge: 129

Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 10:25    Titel:   Antworten mit Zitat

@ RayMay: Wenn ich auf den Link von weiter oben klicke, komm ich zu einer Seite, auf der das ziemlich in der Mitte (zweiter fett gedruckter Absatz) steht. Ich weiß, dass die alten Reitmeister die Pferde schonend geritten haben sollen, aber ich denke, dass man Pferde auch auf viele moderne Arten pferdegerecht reiten kann, wenngleich sich die meisten modernen Reitlehren ja dann doch in irgendeiner Form aus den alten klassischen Methoden entwickelt haben ...
_________________
Liebe Grüße,
Clovi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RayMay
Rai-Reitlehrerin



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 16.10.2009
Beiträge: 68

Offline

BeitragVerfasst am: 26.03.2010, 19:03    Titel:   Antworten mit Zitat

Hallo, ich denke es geht hier nicht um modern oder alt sondern nur um pferdegerechtes reiten.
Für uns Freizeitreiter ist modernes raiten ja pferdegerecht-für den Tunierreiter modernes " Rollkuren" eine Vorübung-für mich Tierquäleirei der man ein Ende setzen sollte-wie eben auch das zu frühe starten von nicht korrekt ausgebildeten Pferden auf Tunieren.Wenn man schon Höchsteistungen von Pferden erwartet sollte man sie auch korrekt ausbilden und ihnen die nötige Zeit dazu geben die erforderlichen Muskeln auszubilden-alles andere ist falscher Ehrgeiz zu Lasten des Pferdes.Meiner Meinung nach sind die meisten Tunierreiter eh mehr an Medallien interessiert als an ihren Pferden (spreche aus leidiger Erfahrung).Ich denke es ist egal wie sich die Methode schimpft,hauptsache pferdegerecht und hierzu gehört das Rollkuren eindeutig nicht! KopfMauer

_________________
Pferde sind die besten Therapeuten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Fachthemen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Impressum