Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Hunderettung ;)   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Pferde- und Tiergeschichten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 21.01.2010, 20:43    Titel: Hunderettung ;)   Antworten mit Zitat

Hi ihr Lieben,

ihr werdet nicht glauben was mir letzte Woche passiert ist.
Ich war gerade beim Zeitung austragen, als mir ein junger Mann entgegenkam, dem ein kleiner Jack Russel hinterherlief, ohne Leine.
Ich nahm an es war sein Hund, dem war anscheinend nicht so.
Der Hund hatte Angst vor meinem Wagen und traute sich nicht vorbei, also ran er auf die Straße (Hauptstraße) und blieb Mitten drauf stehen.
Die Autos störten ihn wohl nicht, ich wollte hin rennen, aber der Autofahrer war so rücksichtsvoll und ist ausgestiegen und dann ist er weitergerannt.
Bin dann weitergelaufen, aber musste dauernd an ihn denken, dass er vll. nicht mehr nach Hause weiß oder so.
Bin dann nochmal hingelaufen und da stand dann eine Frau mit dem Kleinem auf dem Arm.
Er hat total gezittert und war ängstlich, sie meinte sie wäre die Nachbarin von der Besitzerin von dem Hund.
Ich hab ihn dann genommen und wir sind ein Stück weiter, zu dem Einkaufsladen wo die Besitzerin arbeitet. Als ich vor dem Laden gewartet habe, kam ein Mann und meinte dass er den Hund auch rumlaufen gesehen hat und nicht wusste wem er gehört (ja aber gemacht hat er auch nichts).
Der Hund hatte auch ne Hundemarke und ich wollte dann anrufen, stand aber nur der Notruf drauf, der Mann meinte er würde ihn nehmen, der ist ja so hübsch, sein Hund sei vor 2 Jahren gestorben und er sieht ihm so ähnlich (der hätte den glatt mitgenommen, Leute gibt's Mit den Augen rollen ).
Die Besitzerin war nicht da, also sind wir zu ihr nach Hause gefahren.
Da ist er mir dann vom Arm gesprungen und hat gebellt und an der Tür gekratzt un draußen stand ein Hundekorb, also er hat wohl gewusst dass er daheim ist, aber es war niemand da.
Die Frau hat ihn dann zu sich genommen.
Wie der Hund heisst oder die Frau weiß ich leider nicht.
Aber er gehörte eine Italienierin, die Frau konnt sich nicht erklären wie er ausgebüxt war.
Naja ich denke doch aber dass es richtig war so.
ENDE Wink

Ich sah dann aus wie Schweinchen und musste ja noch Austragen, aber das war es mir Wert Mr. Green

Grüßle

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Pferde- und Tiergeschichten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum