Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Rezept: Hirselaibchen   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische -> Vegetarische Rezeptsammlung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.06.2006, 17:12    Titel: Rezept: Hirselaibchen   Antworten mit Zitat

Hirselaibchen

150g Hirse mit heißem Wasser abspülen und mit 300g Wasser + Gemüsebrühe aufkochen und ausdünsten lassen - leicht auskühlen lassen.

Weitere Zutaten:
2 Karotten
3 Knoblauchzehen
120 g geriebenen Emmentaler (oder Hefeflocken)
1 Ei (oder Ei-Ersatz)
Kräuter
Salz und Pfeffer

Die Zutaten mischen und Laibchen formen, in den Brösel wälzen und auf beiden Seiten braun braten.

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reserl



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 235
Wohnort: Grieskirchen, OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 07.06.2006, 18:44    Titel:   Antworten mit Zitat

Sooo a gutes Rezept! *hungerhab*
Glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 08.06.2006, 08:17    Titel:   Antworten mit Zitat

Super, dann weiß ich ja schon, was es am Sonntag bei uns gibt.
Dazu auf jeden Fall Salat und vielleicht Schmorkartoffeln, oder was passt noch? Danke

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 08.06.2006, 08:40    Titel:   Antworten mit Zitat

Schön!
Beim Rezept dabei ist Spinat gestanden. Kann mir Vorstellen, dass der gut passt. Salat und Kartoffeln auch, oder Reis.
Vielseitig variierbar! Zwinkern

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 08.06.2006, 09:40    Titel:   Antworten mit Zitat

Oh ja, dann mache ich Blattspinat. Dann kann ich meinem Mann auch gleich noch eine Freude machen. Ich finde das eh so toll, denn er hat jetzt nicht so das Bedürfnis, vegetarisch zu leben, isst aber trotzdem mit wachsender Begeisterung alle fleischlosen Gerichte mit.
_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 12.06.2006, 22:00    Titel:   Antworten mit Zitat

Aus den Hirselaibchen sind Grünkernlaibchen geworden. Obwohl ich ein frisches Paket Hirse, das angeblich bis 2007 haltbar sein sollte, gekauft hatte, roch es total muffig. Aber ein halbes Paket Grünkernbratlinge hatte ich noch, das ich nach obigem Rezept verarbeitet habe, und es war ein voller Erfolg bei der ganzen Familie. Das letzte Laibchen wurde später noch kalt gegessen, schmeckte prima, also auch was zum Mitnehmen für unterwegs.

Und so hat es ausgesehen:

Hier einloggen Hier registrieren

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reserl



Alter: 27
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 235
Wohnort: Grieskirchen, OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 18.06.2006, 10:17    Titel:   Antworten mit Zitat

lecker... *hungerhab*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tigerlily



Alter: 30
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 793
Wohnort: OÖ
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 18.06.2006, 14:03    Titel:   Antworten mit Zitat

Hey super Hoho
schaut lecker aus, muss ich auch mal probieren mit Grünkern!

glg Melanie FliegPferd

_________________
"Wir selbst müssen die Veränderung sein,
die wir in der Welt sehen wollen."
Ghandi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Vegetarische Kochnische -> Vegetarische Rezeptsammlung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum