Bundesvereinigung für Rai-Reiten Forum für Rai-Reiter
und andere Pferdefreunde
Dieses Forum ist eine private Initiative
und keine offizielle Seite der Bundesvereinigung für Rai-Reiten
Wettbewerb "Foto des Monats"
Wettbewerb Foto des Monats Abstimmung
  Ergebnis Vormonat
;
AnleitungAnleitung    Registrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzenRegistrieren, um das Forum in vollem Umfang zu nutzen 
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
Rai-ReitschulenRai-Reitschulen    LandkarteLandkarte   Statistik  

Süddeutsche Karlmay-Festspiele

Kurs zum bronzenen Raitabzeichen auf dem Tulpenhof!   

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Pferde- und Tiergeschichten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tierverrückte



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 14.08.2006, 23:29    Titel: Kurs zum bronzenen Raitabzeichen auf dem Tulpenhof!   Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben!

Hier kommt nun mein kleiner Urlaubsbericht vom Kurs auf dem Tulpenhof.

Also, am 10.8. ging es um 8 Uhr in Freiburg los. 4 1/2 Stunden Zugfahrt mit 5 mal umsteigen lagen vor mir. Ich war schon etwas aufgeregt, da dies meine erste Reise alleine war. Alles klappt problemlos und ich stieg erwartungsvoll in Bad Urach aus. Ich schaute mich am Bahnhof nach Iris um... Keiner zu sehen. Dachte schon, ich wurde vergessen, aber keine Minute später tauchte schon das Auto von Iris und Klaus auf!

Ich wurde sehr freundlich empfangen und bezog mein Zimmer direkt über dem Pferdestall! Ich fühlte mich auch gleich sehr wohl. Nach meiner *Führung* auf dem Hof, ging es mit Theorieunterricht los. Danach ging es aufs Holzpferd meine Hilfen überprüfen, die nach 3 Jahren ohne Unterricht doch verbesserungswürdig waren...
Dann ging es mit meiner ersten Raitstunde auf Diamond los. Abgesehen davon, dass er mich etwas veräppelt hat, hat es gut ganz geklappt.

Hier ein Bildchen von Diamond:
Hier einloggen Hier registrieren
(er hat sich vor dem Blitz erschrocken)

Am nächsten Tag hatte ich wieder erst Theorie. Als wir Pharo aus der Box zum putzen geholt hatten, regnete es und wir verschoben das ganze auf den Mittag.
Ich ritt Pharo etwas und Iris meinte ich sollte einfach das Abzeichen reiten, wenns nichts wird, wiederholen wir es nochmal. Naja, ich war nicht so zufrieden, aber habe ganz gut bestanden. Ist halt schwierig auf einem fremden Pferd, was einen starken Drang zur Mitte der Bahn hat...*g*

Hier ein Bild von Pharo:
Hier einloggen Hier registrieren

Danach folgte wieder Theorie und eine Reitstunde auf Tecumseh. Abgesehen vom Galopp hatte diese gut geklappt.
Hier einloggen Hier registrieren

Am Abend war dann noch lernen für die Theorieprüfung angesagt!
Am Freitag hatte ich dann die langersehnte Raitstunde auf Tinker Ariba! Wir hatten viel Spaß zusammen (gell Iris)! Vom Temperament ein Warumblut und vom Dickkopf ein Kaltblut und sehr auf Iris fixiert! Ich reagiere einfach zu langsam!!!

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

Danach schrieb ich dann die Theorieprüfung, welche außer Krämpfen im Arm recht gut lief! Habe bestanden!

Danach hatte ich nochmal die Wahl zwischen Pharo und Tecumseh.
Habe dann mit Pharo meine letzte Raitstunde gemacht!

Hier einloggen Hier registrieren

Hier einloggen Hier registrieren

Danach gabs dann die letzte Theoriestunde und am Abend noch einen Fred Rai Film!

Hatten total Glück mit dem Wetter, denn bei keiner Raitstunde hat es geregnet! Ich hatte auch noch nie so guten Unterricht. Mein Herz habe ich an den Dickkopf Pharo gehängt, obwohl ich mit ihm noch viel üben muss, bis das gut klappt! Er ist einfach ein Schatz!
Insgesamt sind aber alle Pferde toll und ich habe sogar den Dickkopf Lukas, auf dem ich nur kurz saß in mein Herz geschlossen!
Ich kann jedem nur einen Besuch auf dem Tulpenhof empfehlen, da ich mich dort sehr wohl gefühlt habe.
In den Pausen stehen auch die Hof-Chihuahuas zum knuddeln zur Verfügung *g*!!!

Danke nochmal an Familie Fink für die schönen Tage!

Hier noch ein paar Fotos!

Capri beim wälzen:
Hier einloggen Hier registrieren

Vanessa auf Capri:
Hier einloggen Hier registrieren

Saphira (man beachte die tolle Unterlippe!!!)
Hier einloggen Hier registrieren

Lukas (alle Norweger sollten lange Mähnen haben!!!)
Hier einloggen Hier registrieren

Lukas und Pharo:
Hier einloggen Hier registrieren

Liebe Grüße, Fabienne (die jetzt Bronze hat, aber noch viel üben muss *g*)

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.08.2006, 08:07    Titel:   Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch zum Abzeichen und vielen Dank für den schönen und ausführlichen Bericht.
Hoho
Ich finde den Tulpenhof auch klasse, da hast du bestimmt viel gelernt. Gut finde ich auch, dass du so viele Pferde reiten konntest.

Was war denn das für ein Film, den ihr gesehen habt?

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Antonia



Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2399
Wohnort: Raum Aschaffenburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 15.08.2006, 13:39    Titel:   Antworten mit Zitat

Hey Fabienne,

werde ja ganz neidisch, wenn ich deinen Bericht und die schönen Fotots sehe Zwinkern
Wie lange bist du denn früher mal Rai-eritten, dass du so ohne Probleme mal nach nem Tag das Abzeichen machen kannst? (Hut ab!) Hoho
Den kleinen Fuchs (Capri?!) finde ich übrigens total süß!!
Gibts auf dem Tulpenhof auch keine Halle? Frag nur, weil ich auch gerade von nem Rai-Hof komme (Heidi Altenberger), bei dem wir immer etwas aufs Wetter angewiesen waren und die Reitstunden und Ausflüge immer sehr spontan beschlossen haben (Anruf: "Hey es regnet gerade seit 10 Minuten nicht, komm schnell vorbei" Zwinkern )

LG,
Antonia

_________________
"Gewalt ist die letzte Zuflucht der Inkompetenten" (Isaac Asimov)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sharilyn



Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 28.04.2006
Beiträge: 1240
Wohnort: bei Freiburg i.Br.
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.08.2006, 08:41    Titel:   Antworten mit Zitat

Glückwunsch!!! Hoho Karotte Hoho
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 16.08.2006, 20:17    Titel:   Antworten mit Zitat

*thx*!!!

@ Charissima

Dieser Film vom Verbrecher zum Freund, oder wie der heißt.

@ Antonia

Hatte vor ca. 4 Jahren ca. 15 Raitstunden und ein Jahr eine Raitbeteidigung. Prüfung ging eigentlich, ich war nicht so ganz zufrieden, aber es war gut. Es werden halt in der Hauptsache die Reiterhilfen bewertet und nicht wie das Pferd läuft. Er läuft zum Beispiel gerne in die Bahnmitte und beschleunigt, oder galoppiert sogar an. Während der Prüfung hat er es nicht gemacht, da ich es geschafft hatte ihn zurückzuhalten und am Rand. Im Galopp (war erster Galopp überhaupt mit ihm) hat er durch die Bahn abgekürzt. Es ist schwer ihn draußen zu halten, wenn er es einmal geschafft hat. Das gab halt dann Punktabzug.
Am nächsten Tag ging es schon besser, aber im Galopp konnte ich ihn nicht draußen halten. Aber Iris kennt ihre Schlitzohren! Wenn ich noch mehr Zeit gehabt hätte mit ihm (eine Woche) dann hätte das gut geklappt!
Auch beim Anhalten läuft er am Anfang gerne mal weiter... Aber ist trotzdem (oder gerade deswegen???) mein Liebling dort geworden!
Gibt noch keine Halle dort, aber ist geplant. Wir hatten so Glück mit dme Wetter. Sind nie naß geworden.

Wie geasgt, die Hilfen sitzen bei mir ganz gut, aber ich brauche immer Zeit mich auf ein Pferd einzustellen und meistens schafft es das Pferdchen dann mich einmal zu veräppeln und dann ist es halt schwerer!

-> habe Bericht korrigiert! Sollte nicht falsch rüberkommen! Habe ihn einfach nicht nochmal durchgelesen!

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Iris




Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 58
Wohnort: St.-Johann-Upfingen
Offline

BeitragVerfasst am: 17.08.2006, 14:10    Titel: Bronzenes Reitabzeichen   Antworten mit Zitat

Richtigstellung
Die Prüfung zum Bronzenen Reitabzeichen wurde von Fabienne so dargestellt, dass jeder denken muss, wie hat die denn so ihre Prüfung bestanden. Deshalb hier eine Darstellung von unserer Seite. Denn mein Mann Klaus sass auch dabei. Prüfungen nehmen wir immer zu zweit ab, denn vier Augen sehen mehr als zwei.
Fabienne hat die Prüfung gut geritten. Sie hat zwar nicht mit 100 % bestanden, denn es gab Z.B. Punktabzug für das Abkürzen des Pferdes im Galopp. Es ist nicht richtig, dass das Pferd beim Prüfungsritt in die Bahnmite gelaufen ist ! Richtig ist, dass beim Bronzenen die Hilfen des Reiters bewertet werden, nicht die Ausführung des Pferdes. ( Steht so auch im Prüfungsheft ) Würde jedoch das Pferd nur in die Mitte rennen, angaloppieren,nicht anhalten-wie von Fabienne dargestellt, wäre die Prüfung nicht bestanden. Wenn das Pferd in der Ecke mal angaloppieren will, der Reiter jedoch sofort reagiert, ist das kein Problem. Dass Pharo am Anfang nicht angehalten hat, lag daran, dass Fabienne ein Problem mit dem Entlasten der Steigbügel hatte. Selbst das war jedoch beim Prüfungsritt gut.
Richtig erkannt hat Fabienne, wie sie am Schluss schreibt, dass Pharo keine Fehler verzeiht. Er braucht eine sehr feine, aber konsequente Hand im Ansatz , sonst stellt er auf stur und man hat es schwer mit ihm. Die feinen , konsequenten Hilfen im Ansatz gelten zwar bei allen Pferden, doch andere Pferde verzeihen auch mal einen Fehler des Reiters.
Unser Pharo jedoch nicht. Doch für jeden fortgeschrittenen Rai-Raiter ist es eine Freude ihn zu reiten. Doch selbst Fabienne, die erst Bronze gamacht hat, hat eine gute Prüfung mit ihm geritten. Bis auf das Abkürzen im Galopp, das innere Bein mal wieder wegstrecken
war die Prüfung gut. Wir wissen nicht, was das Schlechtmachen der Prüfung ihrerseits soll ?
Grüsse vom Tulpenhof
Nach oben
Noemi



Alter: 35
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 08.04.2006
Beiträge: 425

Offline

BeitragVerfasst am: 17.08.2006, 16:14    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich finde nicht, dass Fabienne die Prüfung od überhaupt das Wochenende bei Euch schlecht gemacht hat. Für mich hat ihre Darstellung auch nicht so geklungen, als hättet ihr ihr das Abzeichen geschenckt. Ich hab es eher als Selbstkritik verstanden. In meinen Augen ist Fabienne mit ihrer Leistung unzufrieden und zugleich überglücklich über ihr Bestehen und ein schönes Wochenende.

Trotzdem danke ich euch für die Darstellung von Prüferseite. Somit konnten wir alle einen Einblick in die Prüfungskriterien bekommen.

Vielleicht könnt ihr euch nochmal Aussprechen und Missverständnisse beseitigen.

_________________
*Knuddel* Noemi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tierverrückte



Alter: 32
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 2495
Wohnort: Freiburg
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 17.08.2006, 16:36    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich wollte nie das Wochenende schlecht machen. Mir hat es dort sehr gut gefallen und ich weiß auch, das mir das Abzeichen nicht geschenkt wurde. Es gibt halt Sachen an denen ist noch arbeiten muss und ich war auch mit meiner Leistung nicht 100% zufrieden, da mir kleine Fehler unterlaufen sind.

Ich weiß auch, dass es für die Sachen punktabzug gab, die nicht richtig waren. Deswegen war ich ja auch nicht mit mir zufrieden (Oberkörper nicht genug gedreht, mal die Hand über den Mähnenkamm). Das waren die Sachen, mit denen ich nicht zufreiden war. Da hätte ich mich vielleicht klarer Ausdrücken sollen. Ich habe es dann auch geschafft Pharo am Rand zu halten, was aber schwierig war.
Er hat auch nur im Galopp abgekürzt. Ich wusste nicht, dass das so bei Iris und Klaus rüberkommt, sonst hätte ich das genauer beschrieben.

Es tut mir wirklich Leid, dieses Missverständniss! Ich wollte nicht andeuten, dass mir irgendwas geschenkt würde! Ich wollte nur sagen, dass ich noch einiges an mir arbeiten kann und das ich mit mir selbst nicht ganz zufrieden war, aber dennoch stolz, dass ich das Abzeichen geschafft habe. Man sieht sich selber doch oft schlechter oder anders als die anderen das sehen!

Nochmal: es tut mir leid und ich wollte niemanden schlecht machen! Ich wollte einen schönen Urlaubsbericht schreiben und wollte nie, das irgendwas negativ rüberkommt, im Gegenteil! Ich würde den Tulpenhof jederzeti weiterempfehlen!!!

_________________
Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mona



Alter: 24
Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge: 1707
Wohnort: Stuttgart
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 08.12.2007, 20:27    Titel:   Antworten mit Zitat

Oh man......ich reite auch auf dem Tulpenhof......aber mein PC zeigt die Bilder nicht an =( ......manno würde die so gerne sehen!.......kannst du die nochmal unter Fotogalerie reinstellen!?..das wäre nett! =)
lg Mona

_________________
Es fühlt sich an, als wäre es das Normalste der Welt, als wäre sie schon immer da gewesen, und doch überkommt mich jedes Mal aufs neue ein Glücksgefühl wenn ich sie sehe.
Mein Seelenpferdchen - gesucht und gefunden! Lächeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charissima
Forenbetreiber



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 3907
Wohnort: Fockbek
Entfernung: 0 km
Offline

BeitragVerfasst am: 09.12.2007, 17:17    Titel:   Antworten mit Zitat

Ich glaube, die Bilder sieht keiner mehr, weil die Links nicht mehr funktionieren. Damals gabe es noch nicht die Möglichkeit, Bilder direkt ins Forum zu stellen.

@Fabienne: Hast du die Bilder noch und könntest sie einstellen?

_________________
Wer die Menschen kennt, lernt die Pferde lieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Rai-Reiter-Forum - Übersicht -> Pferde- und Tiergeschichten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Impressum